Erfahrung lässt sich nicht ersetzen
Programmleitung
Lyon Ursula

Ursula Lyon kommt aus Deutschland, sie ist 1928 in Köln geboren und lebt in Wien. Nach dem Abitur machte sie eine Ausbildung zur Krankenpflege und Physiotherapie. Zwölf Jahre (1952-1964) verbrachte sie in Brasilien. Zurück in Deutschland wurde sie Yogalehrerin und kam in Kontakt mit Buddhismus. Bei verschiedenen Lehrern u.a. in Sri Lanka praktizierte sie Meditation. Sie war Schülerin der Ehrw. Ayya Khema, welche sie zum Lehren autorisierte. Im „Sampada-Yoga”, dem umfassenden Weg, verbindet sie die buddhistische Lehre, Yoga und Meditation zu einer heilsamen Lebensstrategie. 

Wenn du eine Entscheidung treffen musst, überlege dir, ob das, was du tun möchtest heilsam ist oder unheilsam ist.
Wähle weise.

Ursula Lyon