Reiseberichte Inspiration Yoga Ayurveda Meditation

Sonja Miko • 15.03.2021

Mallorca – Viva la Vida!

Reiseberichte


Groß war die Freude, als letztes Wochenende nach knapp einem halben Jahr die Reise wieder nach Mallorca ging. Die Befürchtung, den automatisierten Ablauf beim Fliegen verlernt zu haben, war unbegründet. Ebenso die Zweifel, dass ein fast einjähriger quasi-Insel-Lockdown auf das Gemüt der Insel geschlagen haben könnte. Das Timing hätte besser nicht sein können, denn erst 4 Tage vor unserem Besuch durften die Gastgärten wieder bis 17.00 h öffnen.



Dieses so geschätzte Vergnügen nützten nicht nur die Mallorquiner bis zur Sperrstunde am späten Nachmittag, sondern natürlich auch wir. Alleine die Tatsache, bei einem Kellner einen Aperol bestellen zu können, außerhalb der eigenen Terrasse die Sonnenstrahlen zu genießen und Leben in den Dorfplätzen zu spüren, lässt das Herz höherschlagen.

Auf Mallorca sind derzeit alle Uhren auf Neuanfang gestellt, Aufbruchstimmung liegt in der Luft. Am Flughafen sind Bauarbeiten im Gange, die ersten Hotels, die so wie wir am 27. März die Tore wieder öffnen, bringen alles auf Hochglanz, um die langersehnten Gäste wieder verwöhnen zu können. Jeder ist davon überzeugt, dass viele Menschen ihr geliebtes Mallorca heuer wieder besuchen werden – und die Inselbewohner tun alles dafür, um in Punkto gesundheitliche Sicherheit kein Risiko einzugehen, sodass man sich rundherum gut aufgehoben fühlen kann – und es auch tut.

Der Duft der Zitronenbäume liegt in der Luft, die letzten Mandelhaine erstrahlen in rosa-weißer Farbenpracht, das satte Grün der Wiesen strahlt mit dem Azurblau des Himmels um die Wette.
Mit der Hoffnung, dass es touristisch gesehen sehr bald wieder losgeht auf der Insel und dem Vertrauen, dass Mallorca ein sicheres Urlaubsgebiet ist, geht es wieder heimwärts. Voll Dankbarkeit für ein paar Stunden diese besondere Energie unserer Finca, diese besondere Herzlichkeit unseres Teams gespürt zu haben!


Indigourlaub entdecken