Erfahrung lässt sich nicht ersetzen
Programmleitung
Nebel Susanne

Susanne Nebel kommt aus dem Burgenland in Österreich. Sie hat Sozialanthropologie studiert, ist Yogalehrerin nach der Sivananda Tradition (seit 2001) und Achtsamkeitslehrerin nach der Methode Mindfulness-Based Stress Reduction (MBSR) von Jon Kabat Zinn (seit 2014). Seit 25 Jahren ist Susanne Nebel im Bereich soziale Entwicklung in Asien und Afrika tätig und hat für die Vereinten Nationen und Entwicklungsbanken gearbeitet. Sie ist Besitzerin der Villa Bahati Zanzibar und Mitinitiatorin des sozialen Frauenprojektes Safi Sana Sansibar.

Yoga und Meditation haben mich immer auf meinem Lebensweg begleitet, sie sind für mich nicht nur eine Methode, um zu Gelassenheit und Ruhe zu finden, sondern auch eine innere Haltung, die meine Handlungen und mein Sein prägen.

Susanne Nebel