Reiseberichte Inspiration Yoga Ayurveda Meditation

Sonja Miko • 11.03.2021

Leben in zwei Welten

Inspiration


Mit der Yogamatte von Linz nach Marokko

Das erste Treffen war eher zufällig. Bei der Yoga Convention in Linz gab es die erste Begegnung zwischen Marion Bachinger und Indigourlaub und die Idee, dass wir künftig die großartigen Reisen von Marion unseren Kunden anbieten werden.
Was folgte ist eine jahrelange sehr gute, wertschätzende Zusammenarbeit, viele, viele Kunden, die eine neue Liebe entdeckten: Marokko.  Wir haben Marion gebeten, uns einen kleinen Einblick in ihre Welt bzw. Welten zu geben.



Marion, wir kennen uns schon viele Jahre, treffen uns auf österreichischem und afrikanischem Boden. Was bezeichnest Du spontan als Deine Heimat?

Beide Welten sind mein zu Hause. Ich fühle mich dort zu Hause wo ich gerade bin. Nachdem ich nun mehr als 10 Jahre meistens in Marokko war habe ich mich schon mehr an die Mentalität Vorort gewöhnt.

Was macht für Dich die Faszination Marokkos aus? (Anm. der Redaktion: maximale Zeichenanzahl: 10.000 😊)

Die Herzoffenheit, die Lockerheit und den Spaß, den wir mit den Einheimischen immer haben genießen wir sehr. Aber das Land bietet natürlich unglaublich viele Möglichkeiten - man kann innerhalb einer Woche von der Wüste, an das Meer, ins Hochgebirge, in die größten Dattelpalmenhaine der Welt und in eine der atemberaubendsten Städte (Marrakech) reisen. Besonders verzaubert hat mich die Wüste, immer wieder. wenn ich in den Sanddünen bin, jubelt meine Seele und wenn wir abreisen bin ich melancholisch und freue mich schon wieder auf die nächste Tour. Seit wir unser Hotel gebaut haben im Nationalpark am Meer fühle ich mich sehr wohl in dieser Abgeschiedenheit. Ich genieße die Ruhe und die unberührte Natur, die leeren Strände und natürlich die Sonne! Nachdem wir unweit von uns ein Wüstengebiet haben, muss ich auch nicht mehr so weit reisen, um in die Sanddünen einzutauchen. Wir haben glücklicherweise sehr liebe Mitarbeiter gefunden und es ist ein sehr harmonisches, fröhliches Miteinander. 

Alle Kunden, die mit Dir in Marokko auf Reisen waren, sprechen von einem lebensverändernden Erlebnis. Unter uns gesagt: Wie machst Du das?

Keine Ahnung. Ein bisschen ein Perfektionist steckt schon in mir! Ich möchte, dass die Gäste, die zu uns kommen glücklich sind und Ihre Zeit bei uns in vollen Zügen genießen können. Ich besuche regelmäßig Aus- und Fortbildungen (Yoga, Energetik, Coaching und Qigong) und mein umfangreiches Wissen wird in meine Programme integriert und auf die Reiserouten und die Naturplätze, an denen wir uns aufhalten abgestimmt. Jeder hat die Möglichkeit, über seine Themen zu sprechen und ich habe viele Methoden gelernt, um Blockaden, Ängste oder Stress zu lösen. Dieses Werkzeug für zu Hause gebe ich meinen Kunden/innen mit auf den Weg. Während der Reisen gibt es immer Naturcoachings und Achtsamkeitspraxis - diese Praktiken können auch weiterführend in den Alltag integriert werden. Unsere Gäste bekommen sozusagen ein „rundum Paket“ zusätzlich zu einer außergewöhnlichen Reise. 
Meine über 10jährige Erfahrung mit Yogareisen die ich immer selbst geplant und als Reiseleitung und Yogalehrer und Coach veranstaltet habe, hat mich natürlich reifen lassen. Ein Teil von mir, den unsere Gäste schätzen, ist sicher meine Leichtigkeit die mir in den Schoß gelegt wurde. Ich motiviere meine Kunden/innen, dass sie sich viel mehr zutrauen als sie gewöhnt sind, und das stärkt sie und verändert so manches nach unseren Reisen. 
Ich und mein Partner Hannes lieben es, Unfug zu treiben und mit unseren Kunden/innen zu lachen. Das ist sicher auch ein wichtiger Aspekt, warum wir so viele zufriedene Gäste haben. Man fühlt sich eher, als ob man mit Freunden auf Reisen ist...

Ich erlebe Dich als professionelle Yogalehrerin, Marokko-Kennerin, absolut verlässliche Geschäftspartnerin und liebe Deinen Humor. Was ist eigentlich Deine persönliche Energietankstelle?

Ich denke, ich brauche keine Energietankstelle weil ich genau das tue, was ich liebe. Und das kostet mir keine Energie, sondern es gibt mir Energie.

Was sind Deine wichtigsten Werte im Leben?

Gesundheit, Glück, Liebe, Freiheit, Toleranz, Ehrlichkeit 

Liebe Marion – danke für das Interview und die tolle Zusammenarbeit. Wir freuen uns drauf, wenn es bald wieder losgeht mit dem Reisen!


Indigourlaub entdecken