Wandernd zur Ruhe kommen auf Usedom

Reisethema

Natur, Aktiv, Wandern

Urlaubsort

Deutschland - Usedom

Kommen Sie mit uns an die Ostsee nach Usedom. Aufgrund des Klimas ist Deutschlands Sonneninsel ein idealer Ort, um ausgiebige Wanderungen durchzuführen. Aber auch von den Steilküsten und dem endlos weißen Sandstrand, von den Seen und Wäldern im Hinterland werden Sie begeistert sein.

  •  Strandkörbe auf über 40 km feinsandigem Strand 
  •  Auf Seebrücken über die Ostsee spazieren
  •  Parkanlagen mit prachtvollen alten Villen
  • Vogelparadies an der Ostsee
     

Reiseüberblick

Meeresbrise, Seebäder und urige Wälder 

Usedom gilt als Deutschlands Sonneninsel. Doch nicht nur das macht die Insel zu einem idealen Wandergebiet! Die landschaftliche Vielfalt auf überschaubarem Raum ermöglicht erlebnisreiche Wanderungen. Erwandern Sie mit uns die Seeseite mit ihrer Steilküste und dem endlosen weißen Sandstrand und genießen Sie die Ruhe im idyllischen Hinterland mit seiner Boddenküste, den Mooren, Buchenwäldern und Binnenseen.

Während der Wanderungen halten wir immer wieder inne, um zur Ruhe zu kommen und das Erleben intensiver zu machen.

Als Ausgangspunkt für unsere Wanderungen ist das Strandbad Heringsdorf ideal, unsere gemütliche Pension liegt in nur kurzer Entfernung zur Strandpromenade.

 

ab € 862,-

Nächste Termine:

Freitag , 05.06.2020 - Freitag , 12.06.2020
Freitag , 12.06.2020 - Freitag , 19.06.2020
Sonntag , 29.11.2020 - Sonntag , 06.12.2020

Programmleiter

Tischmacher Claudia

mehr erfahren

Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gerne

Schreiben Sie uns! +43 (0) 732 27 28 10 +49 (0) 8621 90 241 40

Zusatzinfos

Inkludierte Leistungen

  • Übernachtungen:  7 x im Doppelzimmer mit Dusche und WC
  • Verpflegung: 7 x Frühstück in privat geführter Pension in Heringsdorf
  • Qualifizierte Wander- und Reiseleitung
  • Alle Transferfahrten lt. Programm
  • Programm wie beschrieben

Programmdetails

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise und Ankommen

2. Tag: Durch ausgedehnte Buchenwälder (3 Std. Wanderung, 10 km) 
Wir beginnen unsere Zeit auf Usedom mit einem Panoramablick vom Zirowberg (59m) bei Ahlbeck. Vorbei an schönen Seen führt unsere Wanderung durch Buchenwälder bis zurück ins Ostseebad Heringsdorf.

3. Tag: Windmühlen und Seeadler in der Usedomer Schweiz (3-4 Std. Wanderung, 14 km)
Rund um den Schmollensee und durch die hügelige Landschaft der Usedomer Schweiz führt einer der schönsten Wanderwege: reetgedeckte Bauernhäuser und Windmühlen in kleinen Dörfern liegen wie gemalt zwischen Wiesen und Schilfgürteln, in denen sich seltene Vogel- und Pflanzenarten wohlfühlen.

4. Tag: Zeit haben – sich Zeit lassen
Diesen freien Tag können Sie nutzen für ein Bad in der Ostsee, einen Promenadenbummel oder ein Buch mit den Zehen im Sand. Oder alles zusammen? Oder Sie leihen sich ein Rad und erkunden die Insel mal aus einer anderen Perspektive?!

5. Tag: Im Zeichen des Wassers (4 Std. Wanderung, 15 km)
Keine Minute verbringen wir heute ohne das Wellenrauschen von Ostsee und Achterwasser. Am Morgen fahren wir nach Koserow, wo wir die alten Salzhütten besuchen. Dann geht es hinauf zum botanischen Kleinod Streckelsberg, von wo aus sich ein herrlicher Blick über Ostsee und Steilküste bietet. Durch Orchideen-Buchenwälder folgen wir zunächst der Steilküste, um dann hinüberzuwechseln ans Achterwasser.

6. Tag: „Gipfel“wanderung zum Golm (3 Std. Wanderung, 14 km)
Fast allseits von Wald umrahmt ist der Wolgastsee, den wir halb umrunden, um dann auf Waldwegen zum 71m hohen Golm aufzusteigen. Unsere Wanderung endet mit einer Erfrischung am pittoresken Hafen von Kamminke.

7. Tag: Ins Wasserschloß Mellenthin (2 Std. Wanderung, 7 km)
Zum Abschluss unserer Inselwoche machen wir einen Halbtagesausflug zum Wasserschloß Mellenthin. Vom Schloß wandern wir zunächst über den Höhenzug des Borgwalds nach Balm, einem ruhigen, an einem See gelegenen Dörfchen. Dort genießen wir ausgiebigst die Stille und folgen schließlich wieder dem Weg durch Wiesen und Gehölze zurück zum Wasserschloß Mellenthin, wo wir uns die Spezialität des Schlosses, die leckeren Waffeln, verdient haben.

8. Tag: Abschied nehmen
Möchten Sie noch ein paar Tage länger auf Usedom bleiben? Gerne machen wir Ihnen ein Angebot.

Die Reihenfolge der einzelnen Tage wird vor Ort gegebenenfalls geändert.

Bei den angegebenen Zeiten für die Wanderungen handelt es sich um die reine Gehzeit! Unserem Motto „Zeit haben – sich Zeit lassen“ folgend und gespickt mit Momenten des Innehaltens.

Urlaubsort

Villa Dorothea in Heringsdorf auf Usedom

Usedom ist nicht nur als Deutschlands zweitgrößte Insel bekannt, sondern vor allem für sein Klima und die vielen Sonnenstunden.  Schon der deutsche Kaiser und der Adel pflegten in früheren Zeiten auf der Insel mit rund 2000 Sonnenstunden pro Jahr, auf Sommerfrische zu gehen. Erkunden und erwandern Sie mit uns die Seeseite mit ihren Steilküsten. Genießen Sie 40 km traumhaftesten Sandstrand. Wandeln Sie auf den berühmten Seebrücken über die Ostsee, oder kommen Sie im idyllischen Hinterland mit den Mooren, Buchenwäldern und Binnenseen zur Ruhe. 
Ganz bewusst werden wir während den Wanderungen immer wieder innehalten.
Unsere Pension „Villa Dorothea“ in Heringsdorf ist der ideale Ausgangspunkt für unsere Wanderungen. Nur drei Minuten trennen die von Christine Zimpel liebevoll geführte Pension vom Sandstrand und vom Meer. Sie werden vom gesamten Ambiente, von der Weite und vom Freiheitsgefühl begeistert sein.  Die Zimmer in der Villa Dorothea sind unterschiedlich, aber dennoch hat jedes seinen eigenen Stil und Charme und Sie werden sich durch die liebevolle Betreuung der Gastgeberin wie zu Hause fühlen. 

Programmleitung

Tischmacher Claudia

Claudia Tischmacher, (staatlich anerkannte Bergwanderführerin): "Nimm Dir Zeit zu lachen, denn das ist die Musik der Seele!"
Dieses Motto liegt ihren Wanderungen zugrunde, und eigentlich ist damit alles gesagt.
Begeisterung ist ansteckend! Usedom ist Deutschlands Sonneninsel, aber sollte einmal nicht die Sonne scheinen, dann macht Claudias sonnige Art das wieder wett.
 

Preise

Preis pro Person im Doppelzimmer Anbau Villa Dorothea: € 862,-
Preis pro Person im Doppelzimmer bei Einzelbelegung Anbau Villa Dorothea: € 999,-
Preis pro Person im Doppelzimmer bei Einzelbelegung im „Gartenhaus“: € 887,-
Preis pro Person im Appartement/Ferienwohnung bei Doppelbelegung in Haus Hedwig / Haus Moeller: € 910,-
 

Anreise

Mit dem Auto
Sie fahren auf der A93 über Regensburg, Leipzig nach Berlin und dann weiter nach Heringsdorf Usedom. Weitere Infos bekommen Sie mit Ihren Reiseunterlagen.
Fahrgemeinschaften: sind eine großartige Möglichkeit, Fahrt und Kosten angenehm zu verkürzen. Wenn Sie daran Interesse haben, geben Sie uns Bescheid. Wir vermitteln gerne unter den Mitreisenden.

Mit dem Zug 
Es lohnt sich auf jeden Fall mit der Bahn zu fahren, da die Hin- und Rückreise viel stressfreier verläuft. Von jeder größeren Stadt in Österreich, Deutschland und Schweiz gehen die Züge nach Heringsdorf Usedom. Auf jeden Fall müssen Sie ab Österreich und Deutschland mit einer Fahrzeit zwischen 11 und 15 Stunden rechnen. Ab der Schweiz mit ca. 18 bis 10 Stunden. 

 

Transfer

Die Transferkosten vom Bahnhof oder Flughafen vor Ort sind im Preis nicht inkludiert. 

Anfrage | Buchen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Yoga & Wanderurlaub auf Mallorca Lernen Sie bei der Yoga- und Wanderwoche die vielen unterschiedlichen Facetten Mallorcas kennen....

Chiemgau, Deutschland

Wir haben ein natürliches Bedürfnis nach Ruhe und Sammlung und individuelle Strategien, diesem Bedürfnis in unserem Alltag...
Die Yoga-Sequenzen, bestehend aus Körper- und Atemübungen und Meditationen, sind so abgestimmt, dass sie den Organismus dabei...

Indigourlaub entdecken

Lykische Küste, Türkei

Ein Yogaurlaub der besonderen Art! Die Kombination von Yoga und Wandern ermöglicht, in Kontakt zu kommen. Mit der...

Nationalpark Kalkalpen, Österreich

Lernen und praktizieren Sie mit einer der renommiertesten Vermittlerinnen der buddhistischen Weisheitslehre im...

Taroudannt - Sahara, Marokko

Erleben Sie die Faszination Wüste! Eine wunderschöne Reise durch die Sahara, zu Fuß oder am Rücken eines Dromedars. Auf...

rotate