Sunshine Yoga im Allgäu

Yogaurlaub im wunderschönen Allgäu! Eine Sommerferienwoche voller Yoga Flows, entspannender Natur und Freude mit Gleichgesinnten.

Das Seminarhaus Sonnenstrahl ist ein wahrer Energiekraftplatz. Eingebettet zwischen Bergen und Wiesen nutzen wir die sprichwörtliche „Sonnenenergie“ des Ortes, um Körper, Geist und Seele in einen harmonischen Einklang zu führen.

Auf körperlicher Ebene liegt der Schwerpunkt dieser Yoga Retreat Woche auf Stärkung und Stabilisierung von Nacken, Schultern und Rücken.

Die Vinyasa Flow/Power Yoga Praxis am Morgen belebt den Körper und fördert Ausrichtung, Kraft und Immunabwehr. Am Nachmittag liegt der Fokus der eher Yin betonten Praxis auf spüren, forschen und loslassen.

Pranayama – die bewusste Lenkung der kosmischen Lebensenerige – sowie Meditation nähren in Stille und Aufmerksamkeit Körper, Geist und Seele.

Sowohl Vinyasa Flow Yoga, als auch Pranayama fördern die individueller Kompetenzen zur Stressbewältigung am Arbeitsplatz und im Alltag. Die Übungseinheiten können auch im beruflichen Stress-Management Anwendung finden.

Umrahmt von dieser wunderschönen Allgäuer Naturlandschaft eine erholsame Ferienwoche!

Programmdetails

Programmablauf

Sonntag

Anreise

Montag

Ankommen und durchatmen – Start in eine gelassene und stärkende Yogawoche

Dienstag

Sunrise Yoga – aufwachen und Lebensfreude tanken, den Kopf, Rücken, Hüften freimachen

Mittwoch

Rückenfokus – Asanas und ihre Wirkung erforschen – Fokus liegt auf Rücken und Zentrum stärkende Übungen

Donnerstag

Selbstbewusstsein tanken – im Krieger Flow Stabilität und Leichtigkeit fördern

Freitag

Zentrum Stärken – stehende Haltungen fördern Stabilität, Ausdauer, machen wach und zentrieren

Samstag

Los lassen – Yin Yoga löst Verspannungen der Faszien

Sonntag

Abreise


Programmeinheiten täglich von 07:30 - 09:00 und 16:30 - 18:00 Uhr. An Ab- und Abreisetagen nur je eine Einheit. Änderungen vorbehalten.

Urlaubsort

Das Seminarzentrum Sonnenstrahl in Kisslegg, Allgäu/Deutschland

Das Yoga- und Seminarzentrum Sonnenstrahl befindet sich in Kisslegg, einem schönen Luftkurort im Landkreis Ravensburg im Südosten von Baden-Württemberg, im württembergischen Allgäu. Im Jahre 1994 von den Betreibern Petra und Benno Scheyer erworben, hat es sich im Laufe der Jahre zu einem international bekannten Seminarzentrum entwickelt. Für die Gastegeber ist es das Wichtigste, den Gästen einen Raum zu bieten, in dem sie ihre Urlaubs- und Programmzeit mit wertvollen Erfahrungen anreichern können.

Die Vorzüge des Hauses offenbaren sich erst im Laufe Ihres „Da-Seins“: Der geheilte Ort, die harmonischen Energien, die Mitarbeiter, das Essen, das Energiekonzept als Beitrag zum Umweltschutz und nicht zuletzt die enge Zusammenarbeit mit den Seminarleitern als gleichwertige Partner sind allesamt Mosaiksteine, deren Zusammenspiel das Sonnenstrahl ergeben.

Ihre Zimmer

Für Ihren guten Schlaf ist gesorgt: störende Einflüsse wie Elektrosmog werden so gut es geht vermieden. Außerdem werden Sie auf dem gesamten Anwesen vor Erdstrahlung geschützt. Die Zimmer sind mit Dusche, WC, Einzel- oder französischem Bett und Telefon ausgestattet. Kostenloses WLAN steht nur in der Astrobar zur Verfügung.

Zimmerreinigung ab dem dritten Tag Ihres Aufenthaltes. Das schont Umwelt und Ihre Privatsphäre. Sollten Sie unter der Zeit etwas getauscht oder gereinigt wünschen, so ist dies natürlich gerne möglich.

Ihre Verpflegung

Ihnen eine frisch zubereitete Kost mit regionalen Produkten anzubieten, ist die Maxime der Küche. Während Ihres Aufenthaltes erwartet Sie jeden Tag ein reichhaltiges Frühstücksbuffet mit dem beliebten „Sonnenstrahl-Müsli“. Mittags und abends steht jeweils ein Buffet mit Suppe, abwechslungsreichen Salatvariationen, wechselnd warme Speisen und einem leckeren Nachtisch für Sie bereit. Grundsätzlich gibt es vegetarische Speisen. Spezielle Essenswünsche oder Unverträglichkeiten bitte rechtzeitig bekannt geben.

Alle Eier, die im Seminarzentrum Sonnenstrahl verarbeitet werden, kommen von Firleys Freilandhof aus Bad Wurzach. Rund 1000 Hühner leben auf dem Freilandhof der Familie Firley, die den Betrieb in dritter Generation führt. Die Hühner dürfen sich auf der 10 000 Quadratmeter großen Wiese und auch im Stall frei bewegen, scharren oder sandbaden. Das Futter entspricht sowohl den Qualitätsansprüchen des Vereins für kontrollierte Tierhaltung (KAT) als auch denen des Qualitätsprogramms „Offene Stalltür“. Der Freilandhof der Familie Firley ist ein anerkannter Freilandbetrieb, zugelassen und kontrolliert durch das Regierungspräsidium Tübingen.

Chill-out in der Astrobar

Mit Blick auf den idyllischen Zellersee ist die Astrobar zum traditionellen Treffpunkt vor, nach und in den Pausen der Seminare geworden. Es wird dort philosophiert, diskutiert, aufgearbeitet, sich vernetzt, ausgetauscht und neu gefunden und das alles bei einem Yogi-Tee, Licht-Wasser, Cappuccino, Astro-Cocktail oder auch einem Glas Bio-Bier oder Wein. Der Großteil des Getränkeangebots ist bio-zertifiziert. Der Sternenhimmel, der in der Astrobar schimmert, wenn es dunkel wird, ist enthält übrigens die echten Sternbilder, die es am Firmament zu sehen gibt. 

Wasser ist Informations- und Energieträger. Im Sonnestrahl trinken Sie in den Pausen Wasser aus einem Lichtmatrixfilter. Dieser filtert die stofflichen Anteile im Wasser weitestgehend aus und verändert die „Informations-Übersättigung“ des Trinkwassers dahingehend, dass eine Art „Informations-Entleerung“ während der Filtration stattfindet. Dieses Wasser kann deshalb viel mehr aufnehmen und wieder abführen und unterstützt somit auf der physischen Ebene den Prozess der inneren Reinigung.

Ihr Wellness

Das Hallenbad im Sonnenstrahl ist sowohl ein öffentliches Schwimmbad als auch ein Anwendungsbad für Wasserarbeit. Das Becken hat eine Größe von 14 x 8 Meter und die Wassertemperatur beträgt konstant 35 Grad Celsius. Das Wasser ist echtes Thermalwasser. Es kommt aus etwa 1000 Meter Tiefe aus der nahegelegenen Otto-Quelle, die 1978 von der Mineralbrunnen Krumbach GmbH entdeckt wurde. Etwa 2000 Liter des Thermalwassers bezieht das Seminarzentrum Sonnenstrahl täglich, damit so wenig Chemie wie möglich eingesetzt werden muss, um das Wasser rein zu halten. Der Mineraliengehalt des Wassers ist bedeutend höher als der von normalem Leitungswasser. Die Mineralien nimmt die Haut beim Baden auf.

Neben dem Schwimmbad steht eine Sauna oder Wellness Behandlungen, zB Watsu zur Verfügung.

Die Umgebung

Der zwei Hektar große Park, der das Seminarzentrum umgibt, hüllt das Sonnenstrahl in Natur und schirmt die Außenwelt ab. Mit nur einem Schritt aus dem Gebäude betreten Sie den gut gepflegten Rasen und stehen inmitten schattenspendender Bäume, die für reichlich frische Luft sorgen. Im Sommer lädt der Park Sie dazu ein, sich in die Sonne zu legen. Im Herbst ist es ein Vergnügen, im heruntergefallenen Laub spazieren zu gehen. Im Winter macht es Spaß, im Schnee zu stapfen und im Frühling locken bunte Blüten wieder ins Freie. Der Park ist jedoch viel mehr als „nur ein Garten“. Er ist sozusagen der sechste Seminarraum, denn er eignet sich hervorragend für jede Art von Freiluftveranstaltung. 

Tun mit Nachhaltigkeit

Energie durchdringt das gesamte Dasein. Sie spendet Wärme, Licht und Leben. Das Yoga- und Seminarzentrum Sonnenstrahl will mit gutem Beispiel vorangehen und mit einem energetisch ganzheitlichen Konzept zur Heilung unserer Natur und Mutter Erde beitragen: Das gesamte Anwesen ist nach der indischen Architekturlehre Vaastu geheilt und zahlreiche Energiesparmaßnahmen sogen dafür, dass das Sonnenstrahl nur noch sehr wenig Energie verbraucht.

Feel-Good Boutique

Yogakleidung, die Ihren Energiefluss aktiviert und Ihre Chakren öffnet. Das verspricht der Allgäuer Textilhersteller “The Spirit of OM”, der mit einem speziell entwickelten Verfahren eine bio-energetische Schwingung in den Stoff der Kleidung einprägt. “Feng Shui zum Anziehen” heißen die T-Shirts, Pullover oder Hosen, die farblich der ayurvedische Tri-Dosha Lehre nachempfunden wurden. Die “The Spirit of OM”-Kleidung gibt es in Petra Scheyers Feel Good Boutique im Erdgeschoss des Seminarzentrums Sonnenstrahl. Auch Handtücher, Bademäntel oder Kissen. Die feinstofflichen Textilien von “The Spirit of OM” lassen wenige Wünsche offen.



Programmleitung

Pinger Kerstin

Kerstin Pinger ist Yogalehrerin und freie Journalistin in Aachen, Deutschland. Sie unterrichtet mit Hingabe Vinyasa Flow / Power Yoga nach dem Vorbild von Spirt Yoga Berlin und liebt die Inspiration neuer Lehrer und Stile wie Anusara, Yin Yoga und Jivamukti. Sie praktiziert und unterrichtet neben Yoga auch Qi Gong.

Preise

€ 970,- pro Person im Doppelzimmer

Aufpreis Einzelzimmer €140,-

Special: Kein Einzelzimmerzuschlag für Buchungen ab 13.07.2017

Anreise

Wenn Sie mit dem Auto anreisen, nehmen Sie die Autobahn A96 Richtung Lindau und fahren an der Autobahnausfahrt #7 Richtung Kisslegg ab.

Für Zugreisende gibt es einen Bahnhof, der ungefähr 15 Gehminuten vom Zentrum entfernt ist (durch den Ort).

Sollten Sie ein Taxi vom Bahnhof zum Hotel wünschen, erreichen Sie den Taxiservice Fahrdienste Berkmann unter +49 75 63 / 90 90 664. (Das Taxi hat unter Umständen einen längeren Anfahrtsweg. Wir empfehlen Ihnen daher, sich früh genug vor Ihrer Ankunft anzumelden, um Ihre Wartezeit am Bahnhof zu verkürzen).

Sie können auch mit dem Flugzeug anreisen. Sowohl der Flughafen Memmingen als auch der Flughafen Friedrichshafen sind etwa eine halbe Autostunde von Kisslegg entfernt.

ANFRAGE | BUCHEN


Anfrage Buchen

Ihre Anfrage ist unverbindlich! Sie bekommen von uns ein auf Ihre Anfrage abgestimmtes Angebot.

Ihre Anfrage für:

Anrede*:
Vorname*:
Nachname*:
Geburtsdatum:
Meine Frage*:
Straße:
PLZ:
Stadt:
Land:
Email*:
Telefon:

 
* = Pflichtfeld
Honeypot:
Ihre Buchung für:

Reisezeitraum*:

1. Reisender


Anrede*:
Vorname*:
Nachname*:
Geburtsdatum*:
Email*:
Telefon*:
Straße*:
PLZ*:
Stadt*:
Land*:

2. Reisender (optional)


Anrede:
Vorname:
Nachname:
Geburtsdatum:
Email:
Telefon:
Straße:
PLZ:
Stadt:
Land:
Getrennte Rechnungen:
Ja Nein

Unterkunft:
Zimmerkategorie:

Reiseversicherung (Informationen zur Reiseversicherung)

Ja, ich möchte die Reiseversicherung buchen
Nein, ich möchte keine Reiseversicherung buchen


Flug

Bitte beachten Sie, dass Sie Flüge erst buchen, nachdem Sie die Programmbestätigung von uns erhalten haben.
Bitte um Flugangebot. Abflughafen
Ich buche meinen Flug selbst
Bitte Flugnummer, Fluglinie, Flughafen, Ankunftszeit, Abflugzeit angeben.

Wie sind Sie auf Indigourlaub aufmerksam geworden?

 
Ich bin bereits Kunde
 
Empfehlung
 
Programmleiter
 
Zeitung/Zeitschrift
 
Internet
 
Messe
 
Sonstiges


Möchten Sie uns noch etwas mitteilen?:



* = Pflichtfeld
 
Honeypot:

Reisethema

Yoga , Vinyasa Yoga

Urlaubsort

Deutschland - Kisslegg, Allgäu

Reisetermine


Inkludierte Leistungen

  • 7 Nächte Seminarzentrum Sonnenstrahl
  • Vollpension
  • Programm "Sunshine Yoga"

 

Unser Bekenntnis zu
Nachhaltigkeit im Tourismus.

rotate