Erfahrung lässt sich nicht ersetzen
Programmleitung
Hötzel Marion

Marion Hötzel, ursprünglich aus Deutschland, lebt heute in Mondsee (Österreich) und ist in Meditationsformen und -methoden, Yoga, Atemtechnik, Primal Encounter, Primärgruppen- und Schattenarbeit ausgebildet. Sie arbeitete als Bioanalytikerin in verschiedenen Kliniken, bis sie Ende der 80er Jahre den Weg über Selbsterfahrung und Yoga, zur Meditation und Achtsamkeit fand. Nach Aufenthalten in Meditationszentren in Indien und Deutschland lebte und arbeitete sie über viele Jahre in einem Meditationszentrum in Österreich, bevor Sie mit ihrem Mann Bernhard Hötzel das Burnout ZENtrum Mondsee gründete. 

Fernab von esoterisch Geheimnisvollem erleben wir heute Meditation, auch durch MBSR, als ein äußerst einfaches Mittel, um neben Religion und Tradition, uns und unser Leben zu (be) greifen. Meditation kann einen Raum der Stille in uns schaffen der uns erkennen lässt, welch einzigartige, unverwechselbare und lebendige Wesen wir doch sind. So wir Meditation verstehen und erleben, gibt sie gerade den Menschen unserer Zeit, eine wunderbare Stabilität, um im Alltag, mit all seinen vielfältigen Herausforderungen, anwesend zu sein.

Marion Hötzel