Mit Zen Meditation zur Ruhe kommen - Nationalpark

Stille finden, Kraft tanken, den Moment feiern! Sie sehnen sich danach, aus dem Lärm der Welt in die Stille zu kommen? Sie brauchen eine Auszeit, wollen auftanken? Sie sind bereit, auf Ihre innere Stimme zu hören, und zum Wesentlichen in Ihrem Leben zu finden? Sie haben Fragen an das Leben, die noch nicht beantwortet sind?

Dann erfahren Sie durch Zen, was wahre Stille und innerer Frieden ist. Im Zen-Retreat mit Fleur Sakura Wöss und Paul Matusek eröffnet sich Ihnen ein neuer Weg zu Ihrer inneren Mitte, kraftvoll und klar. Sie begrüßen und beenden den Tag mit Zen-Meditation und nehmen so die Natur und sich selbst in einer neuen Art wahr. Während der Meditation wird jeweils ein Thema in den Raum gestellt; durch eine Zen-Geschichte, durch einen Vortrag und das Angebot, über das Thema noch persönlich nachzudenken.

Aus dem Programminhalt

  • Atem als Quelle des Lebens, Kraft, Ki-Energie für den Alltag: dabei lernen Sie Übungen kennen, wie Sie auch im Alltag später Kraft und Ki tanken können.
  • Zen als „Weg“, die Teezeremonie, Sie lernen, wie die Teezeremonie in den japanischen Zen-Klöstern praktiziert wird.
  • Zen und Präsenz, den Moment feiern.

Die Meditationszeiten sind weitgehend am Rande des Tages angesiedelt, sodass für Sie während des Tages genügend Zeit bleibt, zu wandern, zu schwimmen oder zu faulenzen.

Das Gedankenkarussell im Kopf stoppen

Beim Begriff „Zen“ denkt mancher an stundenlanges Sitzen, wortloses Meditieren und an Askese. Dass es auch anders geht, beweist der Zen-Urlaub in den Kalkalpen.

„Wir haben uns ein ganz neues Programm für Indigourlaub einfallen lassen. Eine Stunden vor dem Frühstück und zwei Stunden vor dem Abendessen zu meditieren, das schaffen auch Ungeübte. Für die besonders Motivierten gibt es als Option noch weitere eineinhalb Stunden Meditation am Abend. Die Erfahrungen von Teilnehmern dieses fünftägigen Zen-Urlaubes waren tiefgreifend und wegweisend. Sitzung für Sitzung kehrte mehr Gedankenruhe ein, die Meditierenden nahmen die Stimme der Intuition wieder besser wahr.“, sagt die Leiterin, Fleur Sakura Wöss.

Fleurs Zen Blog

Sie möchten mehr über die Programmleiterin Fleur Wöss und über Zen erfahren? Auf Fleurs Zen Blog und in ihrem Buch „Innehalten. Zen üben, Atem holen, Kraft schöpfen“ (Kösel Verlag 2017) können Sie jede Menge interessante Berichte rund um Zen nachlesen!  

Programmumfang

Beginn 1. Tag 16.00 Uhr, Programmende letzter Tag ca. 10.00 Uhr. Täglich zwei Einheiten, am An- und Abreisetag je eine Einheit. Optional eine Bewegungseinheit am Morgen und eine zusätzliche Meditationseinheit am Abend, sowie eine Stunde Reflexion/Vortrag (ab 16.30). Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Programmdetails

Worum es geht

Inmitten des Nationalparks Kalkalpen darf im Oberstübchen Ruhe einkehren. Mit jeder Sitzung wird der Kopf klarer, der Blick auf das eigene Leben intensiv und ungeschönt. Nach diesen Tagen lassen sich Entscheidungen besser fällen, hört man die innere Stimme wieder, Belastungen und Sorgen, die einen beschwert haben, können oft aus einem anderen Blickwinkel betrachtet bzw. gelöst werden.

Das Meditieren kann anfangs recht fordernd sein. Zwischen den Sitzungen zu 25 Minuten gibt es Geh-Meditationen, um wieder in Bewegung zu kommen, die Muskeln zu entspannen. Während des Meditierens konzentriert man sich auf den Atem als Quelle des Lebens und der Kraft.

Am Nachmittag ist Zeit zu Reflexion über Themen, die viele bewegen, z.B. Gelassenheit, Ruhe erleben, Stress vermeiden, aber auch buddhistische Themen finden Platz.

In der tiefen Seelenruhe, die sich durch das Meditieren zwei Mal am Tag einstellt, liegt sehr viel Energie, Kraft und Glücksempfinden. Sie entdecken und spüren die Freude, die von der Flut äußerer Reize und Pflichten oft erstickt wird, wieder. Eine Teilnehmerin sagte: „Ich habe Energie für die Arbeit und den Alltag gewonnen. Zen findet nicht nur im Sitzen statt, sondern ist allgegenwärtig. Ich gehe anders auf die Natur zu, ich bin offener, höre und sehe anders.“

Urlaubsort

Villa Sonnwend im Nationalpark Kalkalpen, Oberösterreich

Der Nationalpark Kalkalpen ist das größte Waldschutzgebiet im Herzen Österreichs und ein besonderer Kraftplatz zum Energie-Tanken, zum Ausspannen, zum Genießen von Ruhe und unberührter Natur.
Die im Jugendstil erbaute und behutsam renovierte Villa Sonnwend bietet durch ihre Alleinlage am Ende einer imposanten Kastanienallee die besten Voraussetzungen, damit Sie sich abseits vom Alltag Ihrem gewählten Urlaubsprogramm widmen können. Großzügige Grünflächen und Wanderwege, die direkt vom Haus weg führen, bieten Ihnen die Gelegenheit, die Naturschätze des Nationalpark Kalkalpen kennen zu lernen.

Zimmer

Die Zimmer sind mit hellen Vollholzmöbeln ausgestattet und verfügen über Dusche/WC, Fön, Sat-TV.

Verpflegung

In der Villa Sonnwend wird besonderer Wert auf ausgewogene und abwechslungsreiche Küche gelegt. Bei der Menügestaltung stehen saisonale Aspekte im Vordergrund, die Produkte kommen vorwiegend aus der Region.



Programmleitung

Wöss Fleur

Dr. Fleur Sakura Wöss kommt aus Österreich, Wien. Sie ist Zen-Lehrerin, Coach und Autorin und gründete und leitet das Zen-Zentrum Mishoan in Wien. Geboren in Tokyo, studierte sie in an der Universität Tokyo und Universität Wien und lehrte dort 14 Jahre lang fernöstliche Philosophie. Sie beschäftigt sich seit mehr als 30 Jahren theoretisch und praktisch mit Zen.

Matusek Paul

Mag. Paul Matusek ist Zen-Übungsleiter, Autor, Journalist und Unternehmer. Er gründete das Zen-Zentrum gemeinsam mit Fleur Sakura Wöss im Jahre 2006.

Preise

€ 525,- pro Person im Doppelzimmer
Aufpreis Einzelzimmer: € 60,-

Anreise

Anreise mit dem Auto: über die Pyhrn-Autobahn. Die Villa Sonnwend liegt 90 km südlich von Linz.

Anreise mit dem Zug: Der nächstgelegene Bahnhof ist Windischgarsten. Von dort ist eine kostenlose Abholung möglich. Bitte Zugnummer und Ankunftszeit bis zwei Tage vor Programmbeginn bekannt geben.

ANFRAGE | BUCHEN


Anfrage Buchen

Ihre Anfrage ist unverbindlich! Sie bekommen von uns ein auf Ihre Anfrage abgestimmtes Angebot.

Ihre Anfrage für: Mit Zen Meditation zur Ruhe kommen - Nationalpark

Anrede*:
Vorname*:
Nachname*:
Geburtsdatum:
Meine Frage*:
Straße:
PLZ:
Stadt:
Land:
Email*:
Telefon:

 
* = Pflichtfeld
Honeypot:
Ihre Buchung für: Mit Zen Meditation zur Ruhe kommen - Nationalpark

Reisezeitraum*:

1. Reisender


Anrede*:
Vorname*:
Nachname*:
Geburtsdatum*:
Email*:
Telefon*:
Straße*:
PLZ*:
Stadt*:
Land*:

2. Reisender (optional)


Anrede:
Vorname:
Nachname:
Geburtsdatum:
Email:
Telefon:
Straße:
PLZ:
Stadt:
Land:
Getrennte Rechnungen:
Ja Nein

Unterkunft:
Zimmerkategorie:

Reiseversicherung (Informationen zur Reiseversicherung)

Ja, ich möchte die Reiseversicherung buchen
Nein, ich möchte keine Reiseversicherung buchen


Flug

Bitte beachten Sie, dass Sie Flüge erst buchen, nachdem Sie die Programmbestätigung von uns erhalten haben.
Bitte um Flugangebot. Abflughafen
Ich buche meinen Flug selbst
Bitte Flugnummer, Fluglinie, Flughafen, Ankunftszeit, Abflugzeit angeben.

Wie sind Sie auf Indigourlaub aufmerksam geworden?

 
Ich bin bereits Kunde
 
Empfehlung
 
Programmleiter
 
Zeitung/Zeitschrift
 
Internet
 
Messe
 
Sonstiges


Möchten Sie uns noch etwas mitteilen?:



* = Pflichtfeld
 
Honeypot:

Indigourlaub entdecken

Österreich
Nationalpark Kalkalpen


Reisethema

Meditation

Urlaubsort

Österreich - Nationalpark Kalkalpen

Reisetermine

Mittwoch , 22.08.2018 - Sonntag , 26.08.2018

Inkludierte Leistungen

  • 4 Nächte Villa Sonnwend
  • Halbpension
  • Programm “Mit Zen Meditation zur Ruhe kommen”
  • Abholung Bahnhof Windischgarsten

 

Unser Bekenntnis zu
Nachhaltigkeit im Tourismus.

rotate