Mit Yoga Stille erleben & Natur genießen

Auszeit vom Alltag. Zur Ruhe kommen. Zeit für sich haben. Yogaurlaub in wundervoller Naturlandschaft Schwedens. Schweden ist zu dieser Jahreszeit ein Fest für die Sinne: farbenprächtige und duftende Wiesen und Wälder, warmes Licht der Spätsommersonne. Balsam für alle, die der Stille erlauben, ihre heilsame Wirkung zu tun.

Yoga & Meditation

Morgens vor dem Frühstück findet die erste Yoga & Meditationseinheit statt. Die Übungen stärken den Körper, wirken aber gleichsam positiv auf Seele & Geist. Sich auf den jetzigen Moment zu konzentrieren – ein Vorhaben, das im Yoga geübt, gut in den Alltag transportiert werden kann. Die Meditationen entspannen, führen zu Gelassenheit und wirken positiv gegen Stresssymptome. Die zweite Übungseinheit findet jeweils am späten Nachmittag statt. Die Yoga & Meditationseinheiten sind für Anfänger und Geübte geeignet.

Yoga im Wechsel der Jahreszeiten

Sie lieben die Stille? Die Urkraft der Natur inmitten der spätsommerlichen Landschaft Schwedens? Sie wollen sich selbst dabei wieder mehr spüren? Dann begleiten Sie uns auf eine exklusive Yoga-Woche in den Nordosten des Königreichs. Eingebettet in eine wunderschöne Wälder- und Seelandschaft fokussiert sich die tägliche Yoga-Meditationspraxis auf die Stärkung unserer inneren Mitte.

In einer Zeit, wo sich die Natur, wie der Mensch, für den Wechsel zur dritten Jahreszeit noch einmal stärkt, liegt der Fokus der täglichen Praxis auf körperliche und geistige Zentrierung, Stabilität und Balance. Entsprechend der Stille des Ortes lässt sich durch die fließende, stärkende Vinyasa Stunde gepaart mit dehnenden Yin Yoga Sequenzen neue Energie und Kraft tanken. Im Fluss mit der Bewegung kommt der Geist zur Ruhe, richtet sich der Blick nach innen und weckt ein neues Gefühl für sich und die eigenen Bedürfnisse. Eine starke Körpermitte stärkt das Selbstbewusstsein. Die tägliche Praxis wird durch Atemtechniken, Meditation und Yoga-Philosophie bereichert.

Programmumfang

Täglich eine Morgen- und Nachmittagseinheit zu je zwei Stunden, die An- und Abreisetage sind programmfrei.
 Das Programm ist für Yoga-Anfänger und Geübte geeignet.

Programmdetails

Wochenprogramm

Sonntag

Anreise

Montag

Einführung Theorie: Einführen in die Yogatradition und wie sich Vinyasa/Power/Yin Yoga darin einfügen. Praxis: Sonnengruß-reiche Vinyasa – Flow – Stunde zum Ankommen, Hineinfühlen, Wohlfühlen.

Dienstag


Thema: Stärken der inneren Mitte Asanas zur Stärkung der Bauch- und Rückenmuskulatur
Atmung: Ujjayi – der „Siegreiche Atem“ Praxis: Beginn mit einer morgendlichen Meditation

Nachmittag:

Theorie: Einführung in die Yin Yoga Praxis – die ruhige Praxis. Ohne Muskelanspannung werden ausgewählte Asanas über einen längeren Moment hinweg gehalten. Das sich-Hineinfallen-lassen in die Dehnung löst Verspannungen, beruhigt das Nervensystem und wirkt energetisierend.
Praxis: Entspannende und lösende YinYoga Sequenz.

Mittwoch

Thema: In die eigene Kraft treten Theorie: Pranayama, Bandha, Mula-Bandha
Praxis: Vor allem stehende Haltungen vermitteln Kraft und Leichtigkeit
Nachmittag:
Theorie: Einführung in die Chakrenlehre – mit Fokus auf das 4. Herzchakra
Praxis: Herzchakren-Meditation

Donnerstag

Thema: Kraft und Beweglichkeit im Oberkörper Theorie: Kapalabhati – Schädelatmung
Praxis: Beginn mit einer Meditation, Praxis mit Fokus auf einen gesunden Rücken, Vorder- und Rückseite des Oberköpers werden geöffnet, die Seiten gedehnt.
Nachmittag:

Praxis: Mix aus Vinyasa Flow und Yin Yoga Elementen

Freitag


Thema: Stabilität und Gelassenheit
Praxis: Core – Balancen – Armbalancen – Asanas, die die Muskulatur der Arme und der Körpermitte stärken.
Nachmittag
:
Geführte Meditation und Yoga Praxis – wir nehmen das Thema vom Morgen auf.

Samstag


Thema: Selbstbewusstsein stärken
Praxis: Beginn mit einer Meditation. Krieger – Flow zur Stärkung der Körpermitte.
Nachmittag:
Yin Yoga Stunde – in die Stille hineinhorchen, lösen und loslassen

Sonntag

Abreise

Anmerkung: der Termin für die Wanderung findet in Absprache mit der Gruppe und unter Berücksichtigung der Wetterlage statt.

Urlaubsort

Stilleben in Amot, Schweden

Seen, Wälder, rote Häuser. Das sind meist die ersten Bilder die im Kopf entstehen, sobald man an Schweden denkt.

Stille, Natur pur, Friede. Beschreiben in Kurzform, was man in Amot, dem kleinen Örtchen in Mittelschweden, unmittelbar spürt.

Amot liegt zwei Stunden nördlich von Stockholm. Der Ort mit 350 Einwohnern besteht aus roten Häusern, Seen, Wäldern. Eine Kirche, eine Kapelle und ein kleiner Supermarkt.

Der nächste größere Ort Okelbö ist ca. 15 Fahrminuten entfernt.

Herrliche Naturlandschaft bestehend aus Wäldern, Wiesen und zahllosen Seen ist das Highlight der Region. Diese erkundet man entweder zu Fuß, mit dem Fahrrad oder man leiht den zu “Stilleben” gehörenden Volvo, inklusive Kassettenrecorder mit Abba-Musik.

Zimmer

Die Unterbringung erfolgt im Hauptgebäude, in dem sich auch der Yogaraum befindet. Hier wählen Sie zwischen Zimmer mit eigenem Bad/WC oder geteiltem Bad/WC. Wahlweise können auch Zimmer in den roten Häusern buchen.

Verpflegung

Die köstlichen Bio-Mahlzeiten werden von Jeroen und Sam persönlich zubereitet. Vieles kommt aus dem eigenen Garten, der Rest großteils von einem der Nachbarhäuser. Das selbstgebackene Brot stellt das berühmte schwedische Knäckebrot ziemlich in den Schatten. Vor den Programmeinheiten gibt es Tee, danach Brunch, mit kalten und warmen Speisen. Am Nachmittag können Sie sich bei Kaffee, Tee und Kuchen stärken. Am Abend dreigängiges Abendessen.



Programmleitung

Pinger Kerstin

Kerstin Pinger ist Yogalehrerin und freie Journalistin in Aachen, Deutschland. Sie unterrichtet mit Hingabe Vinyasa Flow / Power Yoga nach dem Vorbild von Spirt Yoga Berlin und liebt die Inspiration neuer Lehrer und Stile wie Anusara, Yin Yoga und Jivamukti. Sie praktiziert und unterrichtet neben Yoga auch Qi Gong.

Preise

Zimmer mit geteilter Dusche/WC
€ 1.350,- pro Person im Doppelzimmer
Aufpreis Einzelzimmer € 160,-

Zimmer mit eigener Dusche/WC
€ 1.470,- pro Person im Doppelzimmer
Aufpreis Einzelzimmer € 185,-

Anreise und Flugbuchung

Die Anreise erfolgt zu den angeführten Terminen nach Stockholm. Von dort mit dem organisierten Transfer, mit dem Zug oder Mietauto nach Amot. Amot liegt ca. 2 Fahrstunden nördlich von Stockholm.

Gerne nehmen wir für Sie die Flugbuchung vor. Wir recherchieren für Sie Flugmöglichkeiten ab Österreich, Deutschland, der Schweiz, oder von wo immer Sie abfliegen möchten. Die Preise werden zum aktuellen Internet-Tarif zuzüglich einer Servicegebühr angeboten. Die Flugpreise können sich mehrmals täglich ändern und richten sich nach Angebot & Nachfrage sowie den Ferienzeiten.

Für eine umweltfreundlichere Anreise prüfen wir auf Wunsch auch gerne die Bahnanreise zu Ihrem Flughafen (Rail & Fly). Die CO2 Emissionen Ihres Fluges können via atmosfair kompensiert werden - Indigourlaub übernimmt 50% Ihrer Kompensation.

Alles aus einer Hand: Nutzen Sie unser Service der Flugbuchung & genießen Sie voll und ganz die Vorfreude auf Ihren Urlaub!

Transfer

Am Anreisetag und Abreisetag ist jeweils ein organisierter Transfer ab/bis Flughafen Stockholm im Reisepreis inkludiert.

Die Fahrt dauert ca. 2 Stunden. 


Alternativ können Sie bequem mit dem Zug direkt vom Flughafen zum Bahnhof Ockelbo fahren (Fahrzeit 1 h 45 min). Vom Flughafen Ockelbo werden Sie vom Stilleben-Team abgeholt (Fahrzeit ca. 15 Minuten). Wichtig: Zugticket muss im Voraus gebucht werden.

Wenn Sie flexibel sein und gerne die Gegend erkunden möchten, dann empfehlen wir die Buchung eines Mietautos ab/bis Flughafen Stockholm. (Preis für ein Mietauto für eine Woche: ab € 200,-)

Klima

Das schwedische Klima ist – im Verhältnis zur nördlichen Lage – recht mild.

Der warme Golfstrom des Atlantiks und der lange Gebirgszug im Westen, der die feuchten Luftmassen weitestgehend zurückhält, spielen eine wichtige Rolle für das schwedische Klima. Beispielweise wird Stockholm auch als die trockenste Hauptstadt des Nordes bezeichnet.

Polares Klima findet man nur im nördlichen Hochgebirge. Die Durchschnittstemperatur für den Januar beträgt 0 °C bis –2 °C im Süden und –12 °C bis –14 °C im Norden, die Durchschnittstemperatur für den Juli beträgt 16 °C bis 18 °C im Süden und 12 °C bis 14 °C im Norden.

Schweden und das Tageslicht

Durchschnittliche Stunden Licht pro Tag – der erste Wert betrifft Jänner, der zweite Juli: • Kiruna (Norden) 0 Stunden / 24 Stunden • Stockholm (Unteres Mittelschweden) 6 Stunden / 18 Stunden • Malmö (Süden) 7 Stunden / 17 Stunden

Klima Schweden Amot

ANFRAGE | BUCHEN


Anfrage Buchen

Ihre Anfrage ist unverbindlich! Sie bekommen von uns ein auf Ihre Anfrage abgestimmtes Angebot.

Ihre Anfrage für:

Anrede*:
Vorname*:
Nachname*:
Geburtsdatum:
Meine Frage*:
Straße:
PLZ:
Stadt:
Land:
Email*:
Telefon:

 
* = Pflichtfeld
Honeypot:
Ihre Buchung für:

Reisezeitraum*:

1. Reisender


Anrede*:
Vorname*:
Nachname*:
Geburtsdatum*:
Email*:
Telefon*:
Straße*:
PLZ*:
Stadt*:
Land*:

2. Reisender (optional)


Anrede:
Vorname:
Nachname:
Geburtsdatum:
Email:
Telefon:
Straße:
PLZ:
Stadt:
Land:
Getrennte Rechnungen:
Ja Nein

Unterkunft:
Zimmerkategorie:

Reiseversicherung (Informationen zur Reiseversicherung)

Ja, ich möchte die Reiseversicherung buchen
Nein, ich möchte keine Reiseversicherung buchen


Flug

Bitte beachten Sie, dass Sie Flüge erst buchen, nachdem Sie die Programmbestätigung von uns erhalten haben.
Bitte um Flugangebot. Abflughafen
Ich buche meinen Flug selbst
Bitte Flugnummer, Fluglinie, Flughafen, Ankunftszeit, Abflugzeit angeben.

Wie sind Sie auf Indigourlaub aufmerksam geworden?

 
Ich bin bereits Kunde
 
Empfehlung
 
Programmleiter
 
Zeitung/Zeitschrift
 
Internet
 
Messe
 
Sonstiges


Möchten Sie uns noch etwas mitteilen?:



* = Pflichtfeld
 
Honeypot:

Reisethema

Yoga , Vinyasa Yoga , Yin Yoga

Urlaubsort

Schweden - Amot

Reisetermine


Inkludierte Leistungen

  • 7 Übernachtungen
  • Brunch und Abendessen
  • Kaffee, Tee, Kuchen am Nachmittag
  • Programm “Yoga im Fluss von Yin und Yang”
  • Ausflug: Wandern abseits der gewohnten Route
  • Sammeltransfer ab/bis Flughafen Stockholm

 

Unser Bekenntnis zu
Nachhaltigkeit im Tourismus.

rotate