Schenken mit Herz und Sinn: Unsere Top 10 Geschenkideen für Weihnachten

Wenn es draußen kälter wird, beginnt das Nachdenken über die Geschenke zu Weihnachten. Und mit dem Auftauchen der ersten Maronibrater in den Straßen weiß man: Ja, Weihnachten kommt wirklich. Während man zufrieden die Esskastanien schält, denkt man, dass ja noch viel Zeit ist. Aber schön wäre es schon, wenn da zumindest eine Idee wäre, was man schenken könnte. Darum gibt es unseren Geschenke-Guide.

Wir inspirieren Sie zu Geschenken mit Herz und Sinn und haben unsere Top 10 zusammengestellt, mit denen Sie unter dem Christbaum überraschen können.

 

Vier unserer Geschenkideen werden verlost. Machen Sie mit bei unserem X-Mas-Gewinnspiel. Viel Glück!

 

Unsere 10 Indigourlaub-Geschenke-Tipps für das Fest:



Tipp Nr. 10: Soziales Engagement verschenken

 

Mit einer Bildungspatenschaft für SONNE-International, einer Spende für Sea-Watch Seenotrettung oder ECPAT zum Schutz der Rechte der Kinder schenken Sie doppelt. Sie können so einen kleinen Beitrag leisten, wertschätzen die Arbeit dieser Organisationen und können Ihr soziales Engagement weiterschenken. Vielleicht legen Sie und Ihre Freunde oder Familie auch zusammen und entscheiden sich, mit einer gemeinsamen Spende Gutes zu tun.



Tipp Nr. 9: Hundekekse von Dr. Ziegler’s Naturfutterlädchen

Sie möchten einen Hundebesitzer überraschen? Oder Ihren Vierbeiner zu Weihnachten belohnen? Hausgemachte Hundekekse von Dr. Ziegler’s Naturfutterlädchen sind eine gesunde Option. Die Plätzchen für den Hund sind naturbelassen, schonend getrocknet und ohne chemische Zusätze, Aroma- und Farbstoffe. www.naturfutterlaedchen.eu



Tipp Nr. 8: Buch „Was ist Yoga?“

Das Buch „Was ist Yoga?“, erschienen im Falter Verlag, ist ein philosophisches ABC des Yogaübens und ein Wegweiser durch den Dschungel von Trends und Irrwegen. Tiefgründig und humorvoll sind die Illustrationen von Bianca Tschaikner. Am liebsten würden man sich das Buch als Kunstwerk an die Wand hängen. Mit Yoga halten wir es wie die Autorin Kirstin Breitenfellner: „Um Yoga zu praktizieren, muss man an nichts glauben, man muss aber etwas tun – man muss anfangen.“ faltershop.at

Wir verlosen ein Exemplar des Buches „Was ist Yoga?“.
 



Tipp Nr. 7: Looops Kerzen

Wenn Ihnen die Worte fehlen, sagen Sie es mit einer echt guten Kerze von Looops. Die Mischung für die „Hab dich lieb“-Kerze bringt die Natur zu den von Ihnen beschenkten Menschen ins Haus, denn in einer Looops-Kerze ist nichts als reine Natur. Die Kerzen werden in einer Salzburger Manufaktur sorgfältig von Hand hergestellt und sind frei von künstlichen Farbstoffen und Palmwachs. Pur, ehrlich und echt – so schenken wir gerne. www.looopskerzen.at



Tipp Nr. 6: Geschenkset „Glücksmomente“ in Bio--Qualität der Österreichischen Bergkräutergenossenschaft

Naturreine Glücksmomente können Sie mit dem Tee- und Schokoladen-Set von Bergkräuter schenken. Das besondere an der Österreichischen Bergkräutergenossenschaft ist die starke regionale Ausrichtung in Verbindung mit ausgeprägtem Umweltbewusstsein. In der „Kräuterei“ im Mühlviertel, nicht weit von unserem Indigourlaub-Büro entfernt, werden sämtliche Tee- und Kräutermischungen, Gewürze und Gewürzmischungen sowie Essig und Öl, Kräuterkissen und Kräuterbäder angeboten. Aber auch im Online-Shop: www.bergkraeuter.at



Tipp Nr. 5: Olivenöl von Casa Caria

Wie wäre es mit einem hochwertigen Olivenöl von Casa Caria, das durch die Kraft von Sonne und Erde besonders fruchtig schmeckt? Im kleinen Dorf Caria in den Hügeln hinter dem kalabresischen Hafenstädtchen Tropea wachsen jahrhundertealte Olivenbäume. Hier liegen die Wurzeln der Idee „Casa Caria“. Heute können Sie bei Casa Caria, einem Fachgeschäft in Wien, an die 25 reinsortige Spitzen-Olivenöle aus ganz Italien kosten und kaufen. casacaria.com

Wir verlosen 3 Flaschen Olio Novello



Tipp Nr. 4: Der kleine Yogi

Positive Inspirationen, Glücksgedanken und Weisheiten voller Liebe, Leichtigkeit und Humor mit dem KLEINEN YOGI ® verschenken. Seine Bilder und Gedanken erinnern an das Kind in uns, an die innere Weisheit, die in uns allen steckt. Er ermutigt uns, unseren eigenen Weg zu gehen und die eigene Einzigartigkeit zu erkennen. Werte-volle Produkte für Herz und Seele wie die Impulskarten „Glücksbotschaften“ oder die Zirbenkissen mit inspirierenden Aufdrucken gibt es im kleinen Yogi-Shop auf www.derkleineyogi.com. 

Wir verlosen einen „Der kleine Yogi“-Kalender für 2020.



Tipp Nr. 3: Upcycling-Rucksäcke von Airpaq

Vom Studentenprojekt zum Rucksack Label: Seit 2017 folgt Airpaq dem Upcycling-Gedanken und schenkt aussortierten Airbags, verschrotteten Sicherheitsgurten und alten Gurtschlössern ein neues Leben. Airpaq designt Rolltop-Rucksäcke und Accessoires, die durch minimalistisches Design und maximale Funktionalität zu alltagstauglichen Begleitern werden. Unikate, die mehr als Verantwortung tragen. Einfach genial und so stylish! www.airpaq.de

Wir verlosen einen Airpaq-Rucksack.
 



Tipp Nr. 2: Schenke einen Baum mit dem Green Forest Fund

Verschenken Sie einen Baum und tun Sie damit Gutes für die Umwelt und das Klima. Der Green Forest Fund pflanzt in Deutschland Bäume gegen den Klimawandel und für die Urwälder von morgen. Auf der Webseite www.greenforestfund.de kann man ein, zwei, drei oder mehr Bäume verschenken und erhält eine schön gestaltete Urkunde aus 100 % Altpapier – mit persönlicher Baumnummer. Anhand dieser Baumnummer ist der Beschenkte jederzeit in der Lage, seinen Baum zu finden.



Tipp Nr. 1: Indigourlaub-Gutschein für Freundinnen-Kurzurlaub auf Mallorca

Sie suchen ein Geschenk für Ihre Mutter, Ihre Schwester oder die allerbeste Freundin? Schenken Sie einen Freundinnen-Kurzurlaub auf Mallorca mit unseren individuellen Indigourlaub-Gutscheinen. Eine Auszeit mit Yoga, Verwöhn-Momenten im SPA und einen Shopping-Ausflug nach Palma. Gibt es schöneres, als gemeinsame Zeit und Erlebnisse zu schenken? Unsere Wertgutscheine können natürlich für jede Indigourlaub-Reise verwendet werden. www.indigourlaub.com/reisegutschein-kaufen



„Oh, wie ist es schön, dass Weihnachten ist! 
Ich wünschte nur, dass ein wenig öfter Weihnachten wäre.“ Astrid Lindgren
 

rotate