Regelmäßig Entschlacken

In allen Kulturkreisen spielt regelmäßiges Fasten schon seit jeher eine Rolle. Es entlastet den Körper und macht den Geist wieder klar. Unser heutiger Lebensstil fordert unserer Gesundheit viel ab – Bewegungsmangel, zu viel Zucker, tierisches Eiweiß, Stress und Umweltgifte können zu einer Reihe von Zivilisationskrankheiten führen. Übersäuerung - ein oft zitiertes Übel. Da können u.a. Fastenkuren entschlacken und ausgleichen.

Tipps zum Entgiften
 

Neben einer fachmännisch angeleiteten Fastenkur kann man aber auch im Alltag mit kleinen Aktionen Detoxen, also Entgiften. Zum Beispiel könnte man:

  • Einen Tag in der Woche zur Entlastung nur Obst oder Gemüse essen 
  • Oder überhaupt nur Tee und Wasser an diesem Tag trinken
  • Morgens den Tag mit einem Glas warmem Wasser beginnen
  • Mal ein Basenbad nehmen und viel Bewegung an der frischen Luft
  • Zucker, Koffein, Alkohol, Nikotin nur in Maßen einnehmen
  • Mal einen Tag auf Handy oder Computer verzichten, sich von anstrengenden Bekannten freimachen, den Wohnraum entrümpeln oder Kleider aussortieren – auch das ist Detox.


Im Yoga gibt es Shank Prakshalana, eine kraftvolle Reinigungstechnik. Dabei trinkt man glasweise etwa 5-6 Liter Salzwasser, kombiniert mit einer bestimmten Übungsabfolge. Das führt in wenigen Stunden zur vollständigen Entleerung und Reinigung des gesamten Verdauungstraktes; sollte jedoch nur unter fachkundiger Anleitung durchgeführt werden. 

Wir bieten verschiedenste Fastenprogramme mit sehr erfahrenen Fastenleitern an. Hier die Termine für 2019:

17.-24.3. Fasten mit Yoga & Meditation, Chiemgau
05.-14.4. Fasten mit Yoga & Qi Gong, Faaker See
27.4.-4.5. Yoga & Detox FEST, Mallorca
03.-10.8. Yoga & Detox FEST, Mallorca
04.-13.10. Fasten mit Yoga & Qi Gong, Faaker See
19.-26.10. Yoga & Detox, Mallorca
Basenfasten, ganzjährig, Kitzbühel
 

rotate