- Geschichten und GedankenVeröffentlicht am 02.04.2016

Was keiner wagt

Was keiner wagt, das sollt ihr wagen
Was keiner sagt, das sagt heraus
Was keiner denkt, da wagt zu denken
Was keiner anfängt, das führt aus
Wenn keiner ja sagt, sollt ihr´s sagen
Wenn keiner nein sagt, sagt doch nein
Wenn alle zweifeln, wagt zu glauben
Wenn alle mittun, steht allein
Wo alle spotten, spottet nicht
Wo alle geizen, wagt zu schenken
Wo alles dunkel ist, macht Licht

Lothar Zenetti

Manchmal habe ich das Gefühl, wir sind heutzutage in erster Linie angepasst und funktionierend, und erst in zweiter Linie lebendig. Obwohl wir gerade jetzt nichts wichtiger brauchen, als Menschen, die - trotz allem Negativem - an das Positive glauben. Die - trotz aller Angst, die gerne von den Medien frei Haus geliefert wird - an die Liebe glauben. Die - trotz der Gier, die meines Erachtens das größte Übel unserer Zeit ist - Großzügigkeit leben.

Ich bin der Überzeugung, dass wir tagtäglich viele Möglichkeiten dazu haben, dies im eigenen Umfeld zu praktizieren. Nicht auf die großen Wunder hoffend, sondern im Kleinen den Weg der Ehrlichkeit und Herzensgüte gehend.
Um dann, so wie die Natur es uns jetzt im FrĂĽhling vorzeigt, die Welt in ein buntes BlĂĽhen zu verwandeln!
Es ist nicht ein sich-blind-stellen vor den Geschehnissen in der Welt, sondern ein an-das-Leben-glauben.
Tag fĂĽr Tag.

Sonja Miko

Text: Sonja Miko

Sonja ist Gründerin und Geschäftsführerin von Indigourlaub. Ihr Herzensanliegen ist es, Reisen mit besonderen Inhalten wie Yoga, Meditation, Ayurveda u.v.m anzubieten und ein Bewußtsein für Nachhaltigkeit im Tourismus zu schaffen. Fairness und Respekt in allen Geschäftsbeziehungen sowie Wertschätzung Kunden und Partnern gegenüber sind dabei oberste Maxime.

rotate