Bretagne - Das Selbst im Spiegel von Legenden

Reisethema

Coaching , Natur, Aktiv, Wandern

Urlaubsort

Frankreich - Bretagne

Sie sehnen sich nach einer Veränderung? Nach einer Neuausrichtung? Sie möchten wieder leuchtender Held Ihrer Lebensgeschichte werden? Eine märchenhafte Auszeit für die Seele mit viel Raum und Zeit für sich, einfühlsam und professionell begleitet. Dann kommen Sie mit uns auf diese Reise in die Bretagne, in eine wunderschöne und verzauberte Naturlandschaft.

  • Paimpont, das quirlige Städtchen mit Abtei, kuriosen Läden und Crêperien
  • Château de Comper, mit dem Zentrum der Arturischen Fantasie
  • Fontaine de Barenton, heilende Quelle und Kraftort
  • Tal ohne Wiederkehr, magisches Tal mit Seen, Bächen und vielen Kraftorten
     

Reiseüberblick

Unsere Wanderungen sind zwischen zehn und fünfzehn Kilometer lang. Dabei werden wir fünf bis sechs Stunden unterwegs sein, inklusive Zwischenstopps für Geschichten, Achtsamkeitsübungen, Picknick . Feste Schuhe sowie wetterfeste Kleidung sind unverzichtbar. Falls Sie eine klein zusammenpackbare Reisehängematte haben, dann bringen Sie die doch mit! So lassen sich herrlich Mittagspausen im Wald machen. Sie müssen aber nicht extra eine kaufen.

Wir bewegen uns per E-Bike zu den Startpunkten der Wanderungen. Auf den Straßen sind nicht viele Autos unterwegs. Sie sind gut und sicher zu befahren. Wenn Sie dies nicht möchten, organisieren wir gerne ein Taxi auf Ihre Kosten.

Übergang zur „Windsbraut“: die moderne Hafenstadt Brest.

Für ein entspanntes Wochenende in Brest geben wir Ihnen eine Auswahl an Hotels. Von dort aus können Sie am Samstag zu einer Shoppingtour aufbrechen oder das berühmte Aquarium Océanopolis besuchen. Außerdem besteht die Möglichkeit, mit dem Zug in einer halben Stunde in das mittelalterliche Morlaix zu fahren, um dort die Leichtigkeit des Seins zu genießen: über den Markt schlendern, sich vielfältige Spezialitäten auf der Zunge zergehen lassen, in den kleinen Läden Kunsthandwerk begutachten oder vom Viadukt die Welt von oben betrachten. Abends treffen Sie sich zusammen mit den Neuankömmlingen zum Essen und fahren am Sonntagmorgen gemeinsam weiter zur „Windsbraut“ nach Ouessant.

Die Reise enthält Coachingelemente aus dem Bereich Naturcoaching.

ab € 1.290,-

Nächste Termine:

Samstag , 07.09.2019 - Freitag , 13.09.2019

Programmleiter

Stroux Ursula

mehr erfahren

Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gerne

Schreiben Sie uns! +43 (0) 732 27 28 10 +49 (0) 8621 90 241 40

Zusatzinfos

Inkludierte Leistungen

  • 6 Übernachtungen im Doppelzimmer (2 Zimmer teilen sich ein Bad)
  • 6 x Frühstück, 6 x Lunchpakt, 4 x Abendessen
  • Transfer vor Ort mit E-Bikes (Taxi optional zubuchbar)
  • qualifizierte deutsche Reiseleitung
  • Programm wie beschrieben (Programmdetails)
     

Programmdetails

Samstag: Anreise und Ankommen 
Eigenanreise nach Rennes. Dort treffen wir uns zentral am Bahnhof (Uhrzeit und genauer Treffpunkt werden vor der Reise bekannt gegeben) und fahren gemeinsam zu unserer Unterkunft. Diese zauberhafte Gite (Ferienhaus) wird uns in der kommenden Woche eine gemütliche Unterkunft sein, in der wir ungestört zusammenkommen können. Nach dem Abendessen zwanglose Einstimmung auf die Woche.

Sonntag: Die Artussage, ihre edlen Ritter und verführerischen Feen
Im „Zentrum der Arturischen Fantasie“ im eindrucksvoll gelegenen Château de Comper verschaffen wir uns einen Überblick der weitverzweigten Sagenwelt und kommen im Reich der verführerischen Feen und edlen Ritter an. Am Nachmittag können wir eine kleine Wanderung unternehmen, weiterhin in den Sagen und Legenden schwelgen oder einfach die Seele baumeln lassen. So sind wir bestens gerüstet, um mit Erzählungen und Impulsen zu herausragenden Figuren der Artussage den sagenumwobenen Wald in den kommenden Tagen zu erwandern.

Montag: Zwischen Eisenherstellung, Kunsthandwerk und Poesie: die Geschichte von Brocéliande 
Heute erkunden wir dichten Wald und offenes Weideland und gelangen schließlich an kleinen Siedlungen vorbei nach Paimpont, dem Zentrum von Brocéliande. Dabei erfahren wir viel über die Geschichte dieses Landstrichs, immer geleitet von der Frage, warum gerade hier die Sagen um Morgane und Viviane, Artus und Lanzelot ihren Platz gefunden haben. In Paimpont sehen wir uns die Abtei und optional eine preisgekrönte Bild- und Toninstallation an („La Porte des Secrets“ – „Das Tor der Geheimnisse“).

Dienstag: Artus und Guinevere - König und Königin
Wir wandern von Tréhorenteuc einen wunderbaren Rundweg, vorbei am „Garten der Mönche“ (Jardin aux Moines), einer bronzezeitlichen Kultstätte mit sich kreuzenden Energielinien, durch offene Hügellandschaft und tiefen Wald. Im Anschluss bestaunen wir die Kapelle des Grals und deren ungewöhnliche Geschichte in Tréhorenteuc. 
Persönliches Thema: Wo ist meine Grenze zwischen Verantwortung und Aufopferung? Wer bestimmt diese Grenze eigentlich?

Mittwoch: Viviane und Merlin – die selbstbestimmt Liebenden 
Wir wandern durch das Land der Feen und beginnen im Örtchen „Folle Pensée“ - „Verrückter Gedanke“, oder doch nicht? ;-) - vorbei an Dolmen tief in den Feenwald. Ein Höhepunkt ist die Fontaine de Barenton, eine Heilquelle, an der Viviane und Merlin sich zum ersten Mal trafen und die große Romanze begann. 
Persönliches Thema: Wie selbstbestimmt und selbstbewusst lebe ich meine Sinnlichkeit mit allen Aspekten?

Donnerstag: Morgane – die Unbeugsame 
Wir begeben uns an den Rand des „Tal ohne Wiederkehr“ (Val sans Retour) und lauschen der Geschichte dieses Ortes bevor wir uns hineinwagen. Wir wandern am goldenen Baum und Feenspiegel vorbei durch den Wald am Bach entlang bis in die Hügellandschaft, die uns schließlich bei Vivianes Haus einen weiten Blick über Brocéliande ermöglicht. 
Persönliches Thema: Wie gehe ich mit meinen eigenen Licht- und Schattenseiten durchs Leben? Was lade ich ein, was möchte ich loslassen?

Freitag: Abschied nehmen
Wir begrüßen den Sonnenaufgang und nehmen Abschied vom Sagenwald Brocéliande.
Gemeinsam fahren wir nach dem Frühstück nach Rennes. Von dort geht es weiter nach Brest und Ouessant zur zweiten Themenwoche „Windsbraut“ oder aber nach Hause zurück.

 

Urlaubsort

Brocéliande und Ouessant - zwei sehr eigenwillige Regionen der Bretagne mit ihren ganz eigenen märchenhaften Charakteren und Geschichten, in denen wir uns wieder (neu) entdecken können. Ganz nebenbei lernen wir auch einiges über Kultur und Traditionen der Bretagne.
Wer hat noch nicht von der Legende um König Arthur gehört? In diesem Zauberwald von Brocéliande, zwischen Heide und Weihern, nimmt sie ihren Anfang. Schon bei der Nennung dieses Ortes denkt jeder an die Fee Viviane, den Zauberer Merlin oder den Ritter Lancelot. 

Der Wald von Paimpont ist der größte Überrest der einst flächendeckenden Bewaldung der Bretagne und liegt im Landesinneren der Bretagne westlich von Rennes. Hier sind etliche Schauplätze der Legenden rund um König Artus und seinen Berater Merlin beheimatet. Dabei griffen die Urheber der im Mittelalter sehr beliebten und auch in späteren Jahrhunderten weiter ausgeschmückten Sage auf Orte zurück, von denen auch damals eine geheimnisvolle Ausstrahlung ausgegangen sein muss: Die Kultstätten der Megalithkultur, deren Anzahl in dieser Gegend sehr beachtlich ist, oder Seen und Quellen, die bereits im Wasserkult der Kelten eine große Rolle spielten.

Ein magischer Ort, den es auf schönen Wanderungen und Spaziergängen zu entdecken gilt.

Wir wohnen in einer zauberhaften Gite (Hütte) in unmittelbarer Nähe zu unseren Wanderorten.
Lauschen Sie bei unseren Wanderungen auf verschlungenen Pfaden durch Wald und Heide den alten Geschichten eigenwilliger Helden und Heldinnen der Artussage, die uns wieder mit unserer Quelle verbinden. Authentisch und kraftvoll.

Begleiten Sie uns im Anschluss an diese Woche im sagenumwobenen Wald von Brocéliande doch auch noch auf die Insel am Ende der Welt: nach Ouessant!
 

Programmleitung

Stroux Ursula

Ursula Stroux ist Kulturwissenschaftlerin, Wildnispädagogin und Natur-Coach, Erzählerin und seit über 25 Jahren Bretagne-Reisende. Sie verbindet in ihrer „Seelenheimat“ Bretagne auf einzigartige Weise Märchen und Legenden mit einem tieferen Sein in der umgebenden Natur, um Wege zu ebnen und Zugänge zu öffnen – im Außen wie im Innen, für den Geist wie für die Seele, und auch der Bauch darf genießen. 
„Morgane le Fay hatte mich nach dem Abitur in die Bretagne verführt und seither nicht mehr losgelassen. Gerne teile ich mit meinen Gästen meine Begeisterung für die keltische Sagenwelt und ihre tiefgründige Weisheit, führe sie in die Geborgenheit der Wälder und wilde Schönheit der bretonischen Landschaft, die uns wieder zu unserer Ganzheitlichkeit zurückführt."
 

Preise

€ 1.290,- pro Person im Doppelzimmer
Einzelzimmerzuschlag: € 150,

Anreise

Treffpunkt:  Wir treffen uns am Bahnhof in Rennes; es ist einfacher und unkomplizierter. Wenn Sie aber aus organisatorischen Gründen direkt zur Unterkunft kommen möchten, ist das natürlich auch möglich.

Anreise mit dem Zug 
Es lohnt sich, bei der Bahn das Frankreich Spezial ab der nächsten Großstadt bis Paris zu buchen. Die Anreise per Bahn ist nicht so kompliziert, wie es scheint. 
Über Paris Gare du Nord oder Gare de l'Est (von oder über Deutschland)
Sie fahren über Paris Gare du Nord bzw. Gare de l'Est, wechseln dort mit der Metro den Bahnhof zum Gare Montparnasse (Linie 4, Richtung Porte d'Orleans/Montrouge bis Montparnasse Bienvenue; planen Sie bitte eine Stunde ein!).
Über Straßbourg direkt nach Rennes: 07.59 Uhr in Straßbourg und 12:17 Uhr in Rennes – direkter geht es nicht! Sie können eine Nacht in Straßbourg verbringen, echten Flammkuchen essen und morgens bequem in den TGV einsteigen. 
Von Hamburg gibt es übrigens einen Nachtzug nach Zürich, der in Offenburg Halt macht (05.45 Uhr), und von dort nehmen Sie nach einem Kaffee den Zug Richtung Straßbourg (06:32 Uhr) und haben noch einmal auf einen Kaffee und ein echtes französisches Croissant eine knappe Stunde Zeit, bevor Sie in den TGV nach Rennes steigen. C'est génial!

Anreise mit dem Auto
Sie fahren erst einmal bis Rennes oder St.-Malon-sur-Mel. 
Fahrgemeinschaften: sind übrigens eine großartige Möglichkeit, Fahrt und Kosten angenehm zu verkürzen. Wenn Sie daran Interesse haben, geben Sie uns Bescheid. Wir vermitteln gerne unter den Mitreisenden.

Anreise mit dem Flugzeug
Flug bis Rennes, meist über Paris. Bitte beachten Sie bei der Buchung eventuelle Flughafenwechsel! 
Gerne nehmen wir für Sie die Flugbuchung vor. Wir recherchieren für Sie Flugmöglichkeiten ab Österreich, Deutschland, der Schweiz, oder von wo immer Sie abfliegen möchten. Die Preise werden zum aktuellen Internet-Tarif zuzüglich einer Servicegebühr angeboten. Die Flugpreise können sich mehrmals täglich ändern und richten sich nach Angebot & Nachfrage sowie den Ferienzeiten.

Für eine umweltfreundlichere Anreise prüfen wir auf Wunsch auch gerne die Bahnanreise zu Ihrem Flughafen (Rail & Fly). Die CO2 Emissionen Ihres Fluges können via atmosfair kompensiert werden - Indigourlaub übernimmt 50% Ihrer Kompensation.
Alles aus einer Hand: Nutzen Sie unser Service der Flugbuchung & genießen Sie voll und ganz die Vorfreude auf Ihren Urlaub!
 

Transfer

Gemeinsame An- und Abreise ab/bis Treffpunkt Bahnhof Rennes. Die Transferkosten sind im Preis nicht inkludiert. 

Anfrage | Buchen


Anfrage Buchen

Ihre Anfrage ist unverbindlich! Sie bekommen von uns ein auf Ihre Anfrage abgestimmtes Angebot.



Ihre Anfrage für:

Bretagne - Das Selbst im Spiegel von Legenden

Anrede*
Vorname *
Vorname*
Nachname *
Nachname*
Geburtsdatum
Geburtsdatum:
Email *
Email*
Straße
Straße
PLZ
PLZ
Stadt
Stadt
Land
Land
Telefon
Telefon

Meine Frage *
Meine Frage*
* = Pflichtfeld
Honeypot

Ihre Buchung für:

Bretagne - Das Selbst im Spiegel von Legenden

Reisezeitraum*:

1. Reisender


Anrede*:
Vorname *
Vorname*:
Nachname *
Nachname*:
Geburtsdatum *
Geburtsdatum*:
Email *
Email*:
Telefon *
Telefon*:
Straße *
Straße*:
PLZ *
PLZ*:
Stadt *
Stadt*:
Land *
Land*:

2. Reisender (optional)


Anrede:
Vorname *
Vorname:
Nachname *
Nachname:
Geburtsdatum *
Geburtsdatum:
Email *
Email:
Telefon *
Telefon:
Straße *
Straße:
PLZ *
PLZ:
Stadt *
Stadt:
Land *
Land:

Getrennte Rechnungen:
Unterkunft:
Zimmerkategorie:

Reiseversicherung

Informationen zur Reiseversicherung



Flug


Bitte buchen Sie die Flüge erst, wenn Sie die Programmbestätigung von uns erhalten haben.

Wie sind Sie auf Indigourlaub aufmerksam geworden?



Möchten Sie uns noch etwas mitteilen?
Möchten Sie uns noch etwas mitteilen?:

Ich möchte den Indigourlaub Newsletter erhalten:


* = Pflichtfeld
Honeypot:

Das könnte Ihnen auch gefallen

Achtsamkeits-Retreat Die Haltung der Achtsamkeit reduziert Stress, fördert positive emotionale Einstellungen und das...
Innehalten und Achtsamkeit gehen Hand in Hand. In dieser Urlaubswoche auf Mallorca nehmen wir uns bewusst Zeit dafür, einen...
Und so lassen wir uns in dieser Woche ein auf den Kreis und Kreisläufe. Wir erforschen den keltischen Jahreskreis, authentisch und...

Indigourlaub entdecken

Sizilien, Italien

Yoga für Herz und Seele auf der schönen Insel Sizilien. Körper und Geist fit und frei bekommen und la dolce vita...

Nationalpark Kalkalpen, Österreich

Yoga für Herz und Seele in den kraftvollen Bergen Österreichs. Körper und Geist fit und frei bekommen, das Leben...

Nationalpark Kalkalpen, Österreich

„Back to the roots“ – zurück zu den Wurzeln. Viele glauben, dass, wenn man XL ist, Yoga ein Ding der Unmöglichkeit ist....

Yogareisen zu Ostern

Gönnen Sie sich eine paar Tage Auszeit über Ostern!

Hier finden Sie unsere tollen Urlaubsangebote!

rotate