Yoga & Mentaltraining auf Bali

Raus aus alten Mustern und hinderlichen Überzeugungen! Entfalten Sie Ihr volles Potenzial. Für ein glückliches Leben. Wir haben von allem eine fixe Überzeugung. Diese kann sehr expansiv sein, wie “alles ist möglich” oder einschränkend, wie “das Leben ist hart und schwer”. Achtung: „Was du beschließt – das wirst du!“

Das Programm „Yoga und Mentaltraining“ bietet Ihnen einerseits die Möglichkeit einer täglichen Yogapraxis in traumhafter Umgebung und andererseits das Kennenlernen von Techniken aus dem Mentaltraining. Die Kombination von uraltem Wissen und spirituellem Hintergrund bietet hierfür die ideale Grundlage.

Die Bedeutung von Yoga

Viele Menschen finden aufgrund körperlicher oder seelischer Beschwerden den Weg zum Yoga. Dabei liegt auf körperlicher Ebene der Schwerpunkt bei Erkrankungen des Bewegungssystems (z.B. Rückenschmerzen, Knie- oder Schulterprobleme). Einen weiteren Fokus stellen Systemerkrankungen, wie z.B. Asthma, Diabetes mellitus und Bluthochdruck, dar. Bei seelischen Problemen, wie Depressionen, Erschöpfungszuständen, Burnout aber auch beim “nicht-mehr-abschalten-können” und “ständig-etwas-tun-müssen”, ist Yoga sehr wirkungsvoll. Ein gesunder Körper ist das Resultat eines gesunden Geistes; die Kräftigung der Muskulatur, die Dehnbarkeit der Muskeln und eine neu gewonnene Beweglichkeit auf sanfte Art ist ein erwünschter Nebeneffekt beim Yoga.
Das Wort “Yoga” oder “Yug” stammt aus dem indischen Sanskrit und bedeutet die Vereinigung unserer individuellen Seele mit dem Allerhöchsten, dem kosmischen Willen. Wenn wir verstehen, dass alles miteinander verbunden ist, dass wir eine karmische Mission zu erfüllen haben und wenn wir erlernt haben, wie wir unseren Geist und unsere Gedanken zur Ruhe bringen, dann erreichen wir einen Zustand des Friedens ohne jegliche Vorstellung oder Idee.

Die Bedeutung von Mentaltraining

Mentaltraining weist auf zwei wichtige Aspekte dieser Methode hin: Die Gedanken und die Ebene des Bewusstseins spielen eine zentrale Rolle. Und es handelt sich dabei um erlernbare Fertigkeiten. Der Nutzen der Methode erschließt sich durch (regelmäßiges) Üben. Mentales Training bezeichnete ursprünglich ein System zur Optimierung sportlicher Bewegungsabläufe in der Sportpsychologie. Mentaltraining beinhaltet heutzutage ein breites Spektrum an Techniken und Inhalten und wird insbesondere im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung erfolgreich angewendet.
Die Grundidee des mentalen Trainings ist es daher, das eigene Leben bewusst zu gestalten. Dabei ist zu beachten, dass dies im Einklang mit den persönlichen Wertvorstellungen geschieht und alle Lebensbereiche umfasst. Mentaltraining ist eine ganzheitliche Methode, deren Wirksamkeit durch neueste wissenschaftliche Erkenntnisse immer mehr bestätigt wird. Diese Erkenntnisse sind oft Ausgangsbasis für neue Methoden, mit deren Hilfe Ziele noch effizienter erreicht werden können.
Die eigentlichen Grundlagen des Mentaltrainings sind jedoch so alt wie die Menschheit und finden sich in allen Hochkulturen wieder.
Lebe erfüllt … wenn nicht heute, wann dann!

In diesem Urlaubsprogramm werden gezielt die Erkenntnisse des Yoga mit der westlichen Theorie des Mentaltrainings verknüpft. Nach dem morgendlichen Tee folgt die Hatha Yoga Einheit mit Aufwärmübungen, Sonnengruß und Atemübungen. Nach einem ausgiebigen Frühstück widmen Sie sich täglich einem neuen Thema der Persönlichkeitsentwicklung. Dabei werden unterschiedliche Techniken vorgestellt, gemeinsame Übungen ausprobiert und Ideen für daheim mitgenommen. Tagsüber bleibt ausreichend Zeit zum Entspannen, für Aktivität oder für Ausflüge, bevor es am späten Nachmittag mit einer ruhigen Yogaeinheit weitergeht. Das Programm ist auch für Anfänger geeignet.

Programminhalt

  • Hatha Yoga, Pranayama (Atem- und Energetisierungsübungen)
  • Mentaltraining: Gruppenübungen, Vorträge, Workshops
  • Yoga Nidra, Entspannungstechniken, Meditation, Phantasiereisen

Aus den Themen

  • Glückstraining und die Kunst des Wünschens!
  • Work-Life-Balance - endlich!
  • "The Work" von Byron Katie
  • Unumwerfbar - Nach einer Krise wieder fit!
  • Stunninc Success - Life Leadership leicht gemacht!

Programmumfang: täglich vier Stunden, An- und Abreisetag sowie ein Tag pro Woche sind programmfrei.

Urlaubsort

Das Bali Mandala Resort an der Nordküste Balis

In der Nähe von Bondalem, an der Nordküste Balis, liegt das Resort umgeben vom Indischen Ozean und tropischen Fruchtgärten im größten Kokospalmenwald Balis. Ein exotischer Garten Eden direkt am Meer, der zum Loslassen, entspannten Verweilen und Einstimmen auf sich selbst einlädt. Die idyllische Anlage in typisch balinesischem Stil verfügt über 11 ganz individuell gestaltete, liebevoll eingerichtete Bungalows mit insgesamt 30 Betten, einem als Oktagon erbauten 140 qm großen, tempelartigen Seminarraum. Auf der Liegewiese unter schattigen Bäumen kann man den Blick übers Meer schweifen lassen, den Fischern zuschauen oder einfach nur träumen.
Ein großer Süßwasserpool bietet kühle Erfrischung oder eignet sich zu entspannender Wassermassage (Watsu).

Das Restaurant liegt erhöht, direkt am Lavastrand und erlaubt einen weiten Blick über das Meer. Die reichhaltigen, sehr gelobten Mahlzeiten werden am Buffet serviert und sind stets frisch zubereitet. Sonnengereifte Früchte, der weltberühmte balinesische Reis, Kokosnüsse, Tofu, Huhn und Fisch, sowie naturbelassenes Gemüse gehören zum Speiseplan, der selbstverständlich auch vegetarische Küche bietet. Heisse Getränke, Cafe, Tees und Wasser sind im Preis inbegriffen und stehen ganztägig gratis zur Verfügung. Kuchen, Snacks, Café Latte, Espresso, Softdrinks, Weine und Bier gekühlt zum Verkauf.

Gäste, die einen Verwöhnurlaub oder therapeutischen Kuraufenthalt geniessen wollen, sind im Bali Mandala bestens aufgehoben. In der balinesischen Wellness-Spa, einem wunderschönen Ort der Ruhe und Entspannung, können sich Gäste von Kopf bis Fuss verwöhnen lassen. Ein hervorragend ausgebildetes Team bietet u.a. folgende Behandlungen an:

  • Eine Stunde Ganzkörpermassage mit essentiellen Ölen
  • Mandi Lulur, eine balinesische Massage Spezialität, inkl. Blütenbad
  • Blütenbad
  • Lomi-Lomi Massage
  • Ayurvedische Massage
  • Aromatherapie Massage
  • Fuss-Reflexzonen-Massage
  • Verschiedene Facials
  • Kopfmassagen mit Haar-Cremebad
  • Therapeutsiche Einzelsitzungen

Im Gegensatz zum Süden ist das Meer im Norden der Götterinsel eher sanft und zum Baden auch für Kinder ideal. Das Wasser ist mit 28 - 30 Grad das ganze Jahr über angenehm warm und lädt zum Schnorcheln am neu endeckten und nah gelegenen Korallenriff Langsunn ein. Das beruhigende Rauschen des Meers wirkt besänftigend wie eine Meditation. Der sehr mineralreiche, schwarze Lavastrand fördert die Regeneration von Knochen, Gelenken und den Flüssigkeitssystemen.

Mit kleinen, typisch balinesischen Fischerbooten können die Gäste morgens aufs Meer hinaus fahren, den Sonnenaufgang erleben, die tropische Bergkulisse bestaunen und - was zwar nicht immer garantiert werden kann, aber fast immer gelingt: den Delphinen beim anmutigen Spiel zuschauen - ein unvergessliches Erlebnis.

Tauchen & Schnorcheln

Seit 2009 steht das nur 200 Meter vor dem Bali Mandala gelegene Hausriff unter dem besonderen Schutz von "Reef Check", einer internationalen Organisation, die den aussergewöhnlichen Artenreichtum unserer Unterwasserwelt ausgezeichnet hat. Es wurden Bojen gesetzt und eine kleine, lokale Tauchbasis bietet für erfahrene Taucher Tauchgaenge direkt vom Bali Mandala aus an. Aber schon beim Schnorcheln im 29 Grad warmen Wasser gleich vor der Haustüre kommt man auf seine Kosten und kann mit ein wenig Glueck seltene subropische Fische in wunderschönen Korallengaerten bewundern. In der Nähe befinden sich ausserdem die bekannten Tauchorte Tulamben und Amed, und schon 10 km in westlicher Richtung befindet sich ein Tauchresort, das sich für Tagesausfluege sehr anbietet.

In der Resort-Boutique finden Gäste eine liebevoll zusammengestellte Auswahl an geschmackvoller und bequemer Kleidung, Sarongs, Kunstgewerbe und praktischen Kleinigkeiten.

Telefon, Fax und kostenloses WLAN stehen zur Verfügung.

Das Dorf Bondalem, nur zehn Gehminuten entfernt, hat etwa 5.000 Einwohner. Es liegt, wie die meisten balinesischen Dörfer nicht direkt an der Küste, sondern aus Respekt vor den Meeresgöttern landeinwärts am Fuß der Berge. Hier arbeiten die Menschen in ihren Gärten und sind mit Fischfang und Handwerk beschäftigt. Es gibt einen Markt, viele kleine Imbissläden (Warungs) und vier Tempel, in denen regelmäßig zu Vollmond und auch vielen anderen Gelegenheiten Zeremonien stattfinden.

Von Bodalem kann man mit den Bemo, örtlichen Minibussen, zu einem nahgelegenen Wasserfall oder auch in die Bezirkshauptstadt Singaraja fahren. Ansonsten kann das Resort gerne verschiedenen Tagestouren mit Auto und Fahrer organisieren.

Die medizinische Versorgung ist gut. In Bondalem und Nachbarorten gibt es Krankenstationen, in Singaraja Kliniken. Der Standard im Bereich Gesundheitswesen auf Bali entspricht dem europäischen, wenn man bereit ist dafür zu bezahlen! Manche Privatkliniken sind leider ausschließlich für Touristen zuständig. Daher unbedingt eine gute Reisekrankenversicherung abschließen. In wirklich lebensbedrohlichen Notfällen stehen in Singapore weltbeste Spezialkliniken zur Verfügung. Das Bali Mandala ist mit einer ausgezeichneten homöopathischen Apotheke ausgestattet, mit der fast alle im Urlaub möglicherweise auftretenden Erkrankungen bestens behandelt werden können

Das Bali Mandala akzeptiert auch Kreditkarten als Zahlungsmittel (+2,5% tax). Im Resort kann man Bargeld und Traveller Checks in kleinen Mengen tauschen. Die nächsten Banken befinden sich in Singaraja. Money Changer in Lovina. Rechnungen können in Euro, USD oder Rupiah bezahlt werden. Hinweis: Für Europäer ist es nicht ratsam mit Dollars oder Dollar-Travellerschecks einzureisen, da der Euro auf Bali günstiger gehandelt wird. Ausserdem wechseln die meisten Banken bestimmte Serien von Dollarnoten nicht, da in diesen Serien asiatische Dollarfälschungen aufgetaucht sind.



Programmleitung

Potocnik Regina

Potocnik Regina

Dr. Regina Potocnik kommt aus Wien, sie ist Juristin, spezialisiert auf Völker- und Humanitätsrecht, Banking und Immobilienfinanzierung, diplomierte Mentaltrainerin, zertifizierte Yogalehrerin registriert unter der RYT-200 Yoga Alliance. Vor vielen Jahren hat Regina ihre Liebe zu Indien entdeckt und ist vom ersten Augenblick fasziniert von der Kultur, Land und Leute. Sie startete schon in früher Jugend mit Modern Jazz Dance, aber als sie ein buddhistischer Yogalehrer in ihrem früheren Tanzstudio in Hatha Yoga unterrichtet, ist es geschehen. Seither praktiziert sie Hatha Yoga und Ashtanga Yoga, besucht Aus- und Weiterbildungsworkshops in Österreich und Deutschland, vornehmlich jedoch in Indien, Indonesien und Thailand. Sie schließt ihre Yogalehrerausbildung bei Kasi Yoga Anushtana Kendram in Varkala, Südindien, ab. Regina ist darüber hinaus leidenschaftliche Sammlerin von yogischer Fachliteratur und erfährt durch intensives Studium an der Quelle die mentale Kraft des Yoga.

Preise

Ganesha Bungalow
Doppelzimmer: € 2.290,- pro Person
Einzelzimmer-Zuschlag: € 330,-

Brahma Haupthaus
Doppelzimmer: € 2.290,- pro Person
Einzelzimmer-Zuschlag: € 330,-

Haus Shiwa
Doppelzimmer: € 2.390,-
Einzelzimmer-Zuschlag: € 330,-

Shakti Villa mit Meerblick
Doppelzimmer: € 2.590,-
Einzelzimmer-Zuschlag: € 330,-

Anreise, Flugbuchung und Visum

Die Anreise erfolgt zum angeführten Termin nach Bali/Denpasar.

Gerne nehmen wir für Sie die Flugbuchung vor. Wir recherchieren für Sie Flugmöglichkeiten ab Österreich, Deutschland, der Schweiz, oder von wo immer Sie abfliegen möchten. Die Preise werden zum aktuellen Internet-Tarif zuzüglich einer Servicegebühr angeboten. Die Flugpreise können sich mehrmals täglich ändern und richten sich nach Angebot & Nachfrage sowie den Ferienzeiten.

Alles aus einer Hand: Nutzen Sie unser Service der Flugbuchung & genießen Sie voll und ganz die Vorfreude auf Ihren Urlaub!

Die Gebühr für das Tourist-Visum wurde für die meisten Länder u.a. Deutschland, Österreich, Schweiz abgeschafft. Das Visa on Arrival für Touristen wird kostenlos am Flughafen in den Pass gestempelt und ist für max. 30 Tage gültig. Der Pass muss bei Einreise noch für mindestens 6 Monate gültig sein.

Transfer

Der Transfer ab/bis Flughafen Denpasar ist inkludiert.

Der Sammeltransfer an die Nordküste beträgt ca. 2,5 Stunden und ist am An- und Abreisetag 2 x zu fixen Zeiten inkludiert. Transferkosten an anderen Tagen: € 70,- pro Strecke.

Klima

Bali gehört zur tropischen Klimazone. Die Insel liegt nahe am Äquator und verzeichnet somit ganzjährig Temperaturen zwischen 24 (nachts) und 30 (tagsüber) Grad. Am trockensten ist es zwischen März und Oktober. Von November bis Februar sind die typischen tropischen Regenschauer zu erwarten, welchen Bali seine üppige Vegetation und Farbenpracht verdankt. Die Nordküste ist aufgrund des Gebirgskamms in der Inselmitte klimatisch begünstigt.

Klima Bali

ANFRAGE | BUCHEN


Anfrage Buchen

Ihre Anfrage ist unverbindlich! Sie bekommen von uns ein auf Ihre Anfrage abgestimmtes Angebot.

Ihre Anfrage für: Yoga & Mentaltraining auf Bali

Anrede*:
Vorname*:
Nachname*:
Geburtsdatum:
Meine Frage*:
Straße:
PLZ:
Stadt:
Land:
Email*:
Telefon:

 
* = Pflichtfeld
Honeypot:
Ihre Buchung für: Yoga & Mentaltraining auf Bali

Reisezeitraum*:

1. Reisender


Anrede*:
Vorname*:
Nachname*:
Geburtsdatum*:
Email*:
Telefon*:
Straße*:
PLZ*:
Stadt*:
Land*:

2. Reisender (optional)


Anrede:
Vorname:
Nachname:
Geburtsdatum:
Email:
Telefon:
Straße:
PLZ:
Stadt:
Land:
Getrennte Rechnungen:
Ja Nein

Unterkunft:
Zimmerkategorie:

Reiseversicherung (Informationen zur Reiseversicherung)

Ja, ich möchte die Reiseversicherung buchen
Nein, ich möchte keine Reiseversicherung buchen


Flug

Bitte beachten Sie, dass Sie Flüge erst buchen, nachdem Sie die Programmbestätigung von uns erhalten haben.
Bitte um Flugangebot. Abflughafen
Ich buche meinen Flug selbst
Bitte Flugnummer, Fluglinie, Flughafen, Ankunftszeit, Abflugzeit angeben.

Wie sind Sie auf Indigourlaub aufmerksam geworden?

 
Ich bin bereits Kunde
 
Empfehlung
 
Programmleiter
 
Zeitung/Zeitschrift
 
Internet
 
Messe
 
Sonstiges


Möchten Sie uns noch etwas mitteilen?:



* = Pflichtfeld
 
Honeypot:

Das könnte Ihnen auch gefallen

 - Last Minute

Österreich
Nationalpark Kalkalpen


Reisethema

Coaching , Yoga , Hatha Yoga

Urlaubsort

Bali - Nordküste

Reisetermine

Mittwoch , 21.12.2016 - Mittwoch , 04.01.2017
Donnerstag , 21.12.2017 - Donnerstag , 04.01.2018

Inkludierte Leistungen

  • 14 Nächte Felicianas Resort
  • Vollpension
  • Programm “Yoga & Mentaltraining”
  • Zwei Ausflüge
  • Zwei Massagen
  • Transfer vom/zum Flughafen Denpasar 2 x am An- und Abreisetag

 

Unser Bekenntnis zu
Nachhaltigkeit im Tourismus.

rotate